Eigener Freund macht mich fertig und gibt mir an Allem schuld

11 Antworten

Ich wüsste jetzt nicht was Du noch tun könntest. Du hast versucht Dich mit ihm über das Problem welches ihr habt zu unterhalten und es hat nichts gebracht weil er nicht an einer solchen Unterhaltung interessiert ist. Er zeigt auch keinerlei Einsicht und für ihn gibt es nur einen schuldigen und das bist eben Du. In der Regel ist es ja so, das beide einen gewissen Anteil an derartigen Streitigkeiten haben. Du willst ihn nicht verlieren aber ich sehe ziemlich düster für euch beide wenn er keine Gesprächsbereitschaft zeigen wird.

Sag ihm klipp und klar die Meinung! So geht das nicht weiter! Ihr seid erst seit 1 Jahr zusammen und habt schon diese Probleme! Er ist überhaupt nicht konfliktfähig, er muss ich ändern, sonst funktioniert das in Zukunft nicht, wird eher noch schlimmer! Im Notfall trenn dich von ihm, sonst wirst du unglücklich!

Du darfst nicht immer nachgeben, sonst denkt dein Freund dass er mit dir machen kann was er will. Es ist am besten dass du mal mit ihm redest und ihm sagst dass du keine Lust darauf hast immer nachzugeben obwohl du das Gefühl hast dass er Schuld an dem Streit ist. Erkläre ihm dass er auch was für die Beziehung machen muss, weil es sonst keinen Sinn hat.

ich rate dir eins entweder ihr redet nochmal darüber oder du machst schluss !!! Denn du willst ja nicht immer streiten auch wenn du ihn so liebst ,wenn es nicht geht dann muss es so sein denn , dann begreift er das er den fehler gemacht hat und wenn er dich wirklich liebt dann wird er sich entschuldigen und ihr werdet wieder zsm sein vorraus gesetz du willst dann noch mit ihm zsm sein

vll kannst du mir mal helfen weißt du was 3g ist und ist es kostenlos ???

Du mußt Dich halt entscheiden - entweder weiter leiden oder das Ganze beenden!

Da Du immer wieder nachgibst und er das weiß, wird er nix ändern, hat aus seiner Sicht auch gar keinen Anlaß dafür

Was möchtest Du wissen?