eigene Wohnung mit 19 ohne geregeltes Einkommen?!

6 Antworten

Frag doch mal beim Wohnungsamt nach, wie die Bedingungen sind, bevor du dir einfach was suchst. Vielleicht sehen die ne Möglichkeit, evtl Jugendwohung, bis du nen richtigen Job hast!

Du wirst aber leider zu deiner Mutter gehen müssen, wenn sie dir die Wohnung nicht bezahlt. Ohne regelmäßíges Einkommen bekommst du keine Wohnung. Du mußt unter Umständen einen Bericht ablegen, wie du dein Leben bestreitest, was du verdienst, und womit du dein Geld verdienst. Der Vermieter will ja Sicherheit haben, dass du auch zahlen kannst auf Dauer. Ehrlich - ich glaub das wird nix. Mit 19 wohnen die Meisten nicht aus Spaß noch daheim. Das hast schon einen Grund - nämlich sich später vielleicht mal etwas mehr leisten zu können, als eine kleine schimmlige Wohnung und auf seinen 350 euro rumhumpeln. Damit kommt man zu nix!

Deine Mutter muss dich unterstützen (auch wenn du es nicht willst). Such dir einen 400 € Job und finanziere dich allein. DAS wird schwer - ich drücke dir die Daumen.

Ausbildungsbeihilfe, wohngeld, was gibt es?

Ich bin letzten Monat 17 Jahre alt geworden, momentan wohne ich zusammen mit meiner Mutter in unserem noch Haus. Vor vier Monaten, hat sich mein Vater von meiner Mutter getrennt, er ist ausgezogen und lebt nun bei seiner Freundin. Da meine Mutter schon Rentnerin ist, kann sie das haus nicht selber zahlen, ergo müssen wir ausziehen. Da ich aber mit 18 eh eine eigene Wohnung möchte habe ich mich im Internet erkundigt ob man schon mit 17 ausziehen darf. Ich bin momentan im zweiten lehrjahr und verdiene netto 700 euro. Jetzt wollte ich wissen ob man, BAB bekommt, weil eigentlich gibt es keinen grund auszuziehen, bis auf den das meine mutter raus aus der stadt möchte und ich nicht mit meinem vater und seiner neuen zusammen ziehen will. Ich habe auch schon eine Wohnung in aussicht, die habe ich mit meinen eltern schon angeguckt. 310 Euro kalt, meine Frage Bekomme ich da irgendwelche Unterstützung vom Amt? oder wohngeld?

...zur Frage

Wie kommen Kinder mit den neuen Partnern ihrer Eltern klar?

Die Mutter, der Vater hat sich vom anderen Elternteil getrennt und hat nun einen neuen Lebenspartner/In.

Wie kommt ihr (Kinder) mit der neuen Person klar, was wünscht Ihr euch von ihm/ihr?

...zur Frage

Bekomm ich, obwohl meine Eltern durchschnittlich verdienen, zu wenig Bafög?

Habe zwar noch Geschwister aber die haben die Ausbildung beendet und sind arbeitslos und arbeiten in Teilzeit. Ich weiß grad nicht ob die Freibeträge berücksichtigt werden. Aber laut dem Bafög Rechner - der nicht verbindlich ist - werden 300 Euro auf mein Bafög angerechnet, nur weil meine Eltern 3000 Euro brutto zusammen verdienen. Kann das stimmen? Letztendlich bekomme ich dann 300 Euro weniger. Bekommt man meist in einem "richtigen Bescheid" mehr raus?

...zur Frage

Lebenspartner von Mutter hat Strom auf meinen Namen angemeldet ohne meines Wissens was tun?

Jz habe ich ne Rechnung von 900 Euro und Gerichtsvollzieher an der Backe..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?