Eigene Backrezepte entwickeln?

3 Antworten

Da ist Deine Kreativität gefragt.

Probiere doch einfach mal ein anders Mehl, z.B. Kokosmehl oder Mandelmehl aus. Du kannst auch gemahlene Nüsse statt Mehl nehmen. Dann mußt Du allerdings geschlagenes Eiweiß dazugeben. Gib als Zutaten für den Teig Schokolade/Kakao, Kaffee dazu sowie Säfte statt Milch und zusätzlich Rum oder Cognac.

Probier es einfach aus. Ich ersetze bei meinen erprobten Rezepten einzelne Bestandteile. Oder tausche mal den Boden aus.

Das kannst du auch gut erst einmal nur mit einer Teilmenge des Rezepts versuchen - falls doch mal etwas schiefgeht.

Also die Teige sind schon ziemlich gut definiert. Da musst du an den andere Zutaten spielen.

Was möchtest Du wissen?