Eierstock stechen und ziehen 3 Wochen nach Ausschabung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe die Frage nicht ganz - wenn doch Dein FA gesagt hat, es sieht alles gut aus, wieso denkst Du dann, dass Du hier besseren medizinischen Rat bekommen könntest?

Vielleicht liegt es einfach daran, dass der Körper noch auf die Schwangerschaft eingestellt war und jetzt einen Weg finden muss, wieder einen geregelten Zyklus zu finden. Bei der Menstruation gibt es doch auch ab und an mal ein paar Beschwerden. Ich denke nicht, dass Du Dir deswegen Sorgen machen solltest. Und falls Du es doch tust, dann geh nochmal zum Arzt, er wird bestimmt Verständnis für Deine Ängste haben.

Hatte letzte Woche noch einen hcg Wert von 187 , vielleicht liegt es daran

0

Ich hatte eine ausschabung anfang jan. Bei mir dauerte es 2 monate bis sich der körper wieder von schwanger auf nicht schwanger umgestellt hat. Bei mir verschwand das ziehen dann nach wochen wieder. Gyn meinte auch, dass alles ok sei:) Trotzdem rate ich dir, zum arzt zu gehen, wenn es nicht besser wird. Es besteht die gefahr einer infektion

Unterleibsschmerzen sind eine bekannte Nebenwirkung der Pille, wenn das so bleibt würde ich dir raten eine andere Pille auszuprobieren, die vielleicht etwas "leichter" ist. Ansonsten könnte es alles sein...meistens ist so etwas nur durch eine Bauchspiegelung zu klären. LG und viel Glück LeoSim987

Nur Ausschabung oder Abtreibung? Wenn Letzteres dann braucht der Körper einige Zeit um sich wieder umzustellen... Wenn du am 14.02. wieder mit der Pille angefangen hast dann nimmst du ja heute die letzte Pille und gehst dann in die Pause und die Abbruchblutung tritt ein.Eventuell stehen die Schmerzen in diesem Zusammenhang und der Tatsache das du erst wieder seit kurzem die Pille nimmst.Der Körper muss sich wieder an die Hormongabe gewöhnen bis sich wieder ein geregelter Zyklus inkl. Pille eingestellt hat.

Ja es war ein Schwangerschaftsabruch , habe davor gar keine hormone eingenommen ! Habe gestern Abend die letze genommen !

0
@Chrissy198686

Ja dann wird dieses Ziehen in den Eierstöcken auf den Abbruch und auf die Pille zurückzuführen sein.Als ich voriges Jahr aus med.Gründen mit der Pille begonnen habe,hatte ich im 1.Zyklus auch hin und wieder ein starkes Ziehen im Unterleib inkl.Zwischenblutungen.Im 2.Zyklus hatte ich keine Beschwerden mehr.

0

Danke für deine Antwort , habe jetzt auch seit Mitte der Pillen Einnahme leichte braune schmierblutung

0

Was möchtest Du wissen?