Eier im Brotteig reduzieren?

7 Antworten

Eier sind für die Lockerung und die Verbindung der Zutaten im Teig da. Warum willst du die Anzahl reduzieren?? Ich bin sicher, dass es eine Qualitätseinbuße zur Folge hätte.

Mein Vorschlag: Erst einmal genau an das Rezept halten und beim nächsten Mal evtl. erst 1 Ei weglassen, beim zweiten Versuch 2 Eier und du  kannst ggf. durch Beobachtung abschätzen, wie sich das auswirkt.

Es ist übrigens schwierig einen Rat zu geben, wenn man nicht die genauen Mengen des Rezeptes kennt.

Muss aber ein sehr spezielles Rezept sein. Im "normalen" Brot sind eigentlich keine Eier.


14

Ist ein Quark Brot ohne Hefe, mit Backpulver

0
36
@jumbo125

Ok, da gehört durchaus Ei rein, aber abhängig von der Teigmenge kann man da schon die Eierzahl reduzieren. In vielen Rezepten ist von 2-3 Eiern die Rede. Experimentiere doch ein wenig.

0

Was bezwecken Eier im Kuchen?

Warum muss man eigentlich Eier in den Kuchen Teig tun also was bezwecken sie?

...zur Frage

Tricks um Geschmack zu verstärken?

Kennt irgendwer bestimmte Zutaten die in Kuchen,Muffin,Torten usw Teig den Geschmack verstärken? Wenn ich den Teig so probiere schmeckt es immer total super und sobald er gebacken ist, hat er vieeel weniger Geschmack. (ich backe ohne Eier) vielleichtgibt es da ja irgendwelche Tricks oder so :D

...zur Frage

Wieso bäckt der Bäcker Brot?

Dies ist nicht wirklich eine ernstgemeinte Frage; sondern eigentlich mehr eine Ungenauigkeit der deutschen Sprache, die es bei mehreren Begriffen zu geben scheint. Brotbacken ist also nur ein Beispiel.
Was meint ihr?

Der Bäcker bäckt den Teig. Sobald der Teig fertig gabacken ist, ist es Brot. Solange der Teig aber noch nicht fertig ist und es deshalb gerechtfertigt ist, dass er weiter im Ofen bleibt, ist er noch kein Brot. Brot ist, so könnte man es definieren, gebackener Teig. Sobald der Teig zu Brot geworden ist, braucht der Bäcker nicht weiter zu backen, denn Brot ist es, was er verkaufen will.

Wenn man also sagt, dass der Bäcker Brot bäckt, impliziert man doch damit, dass der Bäcker das Brot zu lange im Ofen lässt (da er es, sobald es Brot geworden ist, eigentlich herausnehmen kann/soll).

Klar nennt man den Prozess der Brot-Produktion "Backen". Aber wäre es nicht korrekter, die Bezeichnung "Brotbäcker" an Bäckereien in "Teigbäcker" oder "Brotmacher" zu ändern?

...zur Frage

Brotteig und Pizzateig mit der Hand kneten oder elektrisch mit der Maschine?

Hallo, meine Frau hat mich verlassen und deshalb muß ich sehr viel alleine im Haushalt machen. Dabei sind auch Tätigkeiten die für mich ungewohnt sind und eine Belastung darstellen.

Wie macht man am besten Brotteig? Die Rezepte habe ich, nur frage ich mich:

Soll man den Brotteig bzw. den Teig für die Pizza lieber mit der Hand kneten oder mit der Küchenmaschine? Was ist besser, um ein gutes Brot zu bekommen?

...zur Frage

Eier mit einer Hand aufschlagen?

Wie kann ich Eier mit nur einer Hand aufschlagen?

...zur Frage

Ei in den Waffelteig geflogen - kann ich den Teig noch essen?

Habe vorher einen Waffelteig für Waffeleisen zubereitet. Beim Eier trennen ist mir dann das Ei samt Eierschale in den Teig geflogen. Die Eier sind 1 Woche alt vom Bauern aber ich habe mal gehört, dass an der Schale Salmonellen haften - diese hätte ich jetzt in meinem Teig. Jetzt habe ich bedenken, den Teig zu essen. Eigentlich wird der Teig noch im Waffeleisen gebacken aber würde das ausreichen um eventuelle Salmonellen zu vernichten? oder ist meine Sorge übertrieben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?