Ei gebraten oder gekocht für mehr Eiweiss?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

milchprodukte wie frischkäse, quark und joghurt haben auch viel eiweiß. zu deiner frage ob du das ei kochen oder braten sollst würde ich sagen, dass das nicht viel unterschied macht. beim kochen bleibt natürlich das fett, was man in die pfanne tun würde, weg. wenn du ausserdem das eigelb nicht mitisst hat das ei noch einen größeren eiweißgehalt als sowieso schon.

sprich wenn ich sie koche oder brate macht das kein unterschied.

-quark esse ich auch und davon genug

asl newcomer sollst du von anfang an eines wissen: die von der bodybuilderbranche gepredigte einnahme von zusatzproteine ist verlogen und hat nur einen einzigen grund: proteinpräparate zu verkaufen, es macht 30% deren weltweiten umsatzes, es geht also um milliarden. was du nachmachen möchtest (eier & co.) wird deine muskelmasse nicht erhöhen können, nur deine cholesteinwerte, dies bedeutet längerfristig artherosklerose die solche nettigkeiten wie: herzinfarkt, schlaganfall, beinverschuss und diverse krebserkrankungen nach sich zieht. das ei enthält das meiste cholesterin von allen tierischen lebensmittel, fast 300 mg/stück, was enorm viel ist. also, muskeln trainieren ja, zusatzproteine nein, deine bishherige, normale ernährung enthält ausreichend proteine.

Der Körper stellt Cholesterin selbst her und bei einem gesunden Menschen regelt er das auch sehr gut! Deine Kommentare sind Null, Null und Nichts wert!

0
@grungeer33

@grungeer: ein weiterer beweis deiner sachunkenntnis. wenn der körper sein eigenes cholesterinbedarf regelt, wozu zusätzliches cholesterin über die nahrung? es tut dir weh, wenn dein unwissen entlarvt wird, nicht wahr?

0

Völlig egal, Dein Körper produziert genug körpereigenes Eiweiß...

Ob Du es kochst oder brätst, ist egal.

Egal, hauptsache nicht roh

Was möchtest Du wissen?