Ebay-Verkäufer (gewerblich) verlangt mehr Geld?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Dder Kaufvertrag ist für Käufer und vVerkäufer bindend.

Im Falle dieses Verkäufers würde ich auf die Erfüllung des Kaufvertrags keinen Wert mehr legen und bei ebay einen niht erhaltenen Artikel melden:

http://resolutioncenter.ebay.de/

Wenn Du Du Dein geld erstattet bekommen hast, gibst Du noch eine sachlich korrekte rote Bewertung ab und fertig.

Aber gib doch bitte die Artikelnummer oder den Nickname des Verkäufers an. So einen Vogel schaue ich mir gerne an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kaufpreis ist generell bindend. Allerdings kann der Verkäufer generell tricksen, indem er z.B. angibt, dass der Artikel nicht mehr lieferbar oder defekt ist. (Ist bei dir aber nicht der Fall) 

Das Vorgehen deines Verkäufers ist da schon frech. Schließlich ist das sein Fehler und der Artikel ist ja nachweisbar lieferbar. 

Er kann auf Kulanz von dir hoffen. Was er ja macht. Meiner Meinung nach könntest du auf Auslieferung pochen. 

Dies stellt aber keine Rechtsberatung dar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vertrag ist bindend. Aber ich vermute, dass der Verkäufer aus China kommt. Klick mal auf seine Bewertungen. Dort im Kopf siehst Du, wo er  angemeldet ist.
Ich an Deiner Stelle würde einen nicht erhaltenen Artikel melden, negative Bewertung und von den Sternchen je einen Punkt. Das tut dem Verkäufer weh und wird als Mangel angerechnet.

Ich fürchte, alles andere lohnt sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

der Kaufpreis ist bindend, ob er jetzt versucht hat diesen zu ändern und das ging nicht oder bemerkt, das dieser nicht richtig ist, egal was, interessiert überhaupt nicht.

Der Preis ist für Dich und auch für den Verkäufer bindend, denn Du hast ihn für diesen Preis ersteigert. Er kann nicht im nachhin sagen, er möchte mehr Geld dafür.

Lass Dich auf nichts ein. Wende Dich an Ebay, die werden auf ihn einwirken, da es nicht erlaubt ist, was er versucht.

Du möchtest den Artikel und Du wirst ihn mit Hilfe von Ebay auch bekommen. Ebay wird Dich fragen, ob Du bereits mit dem Käufer Kontakt aufgenommen hast und Du hast ihm ja bereits geantwortet.

Da Du per Paypal bezahlt hast, hast Du auch einen Käuferschutz. 

Wie gesagt an Ebay wenden, diese werden an ihn heran treten.

Liebe Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flauschwombat
14.11.2016, 12:29

Kann man auf ebay den Verkäufer anders melden als unter "ich habe den Artikel nicht erhalten"?

Hatte es schon einmal, dass ich Ware nicht erhalten habe, diese eigentlich noch einmal geliefert haben wollte und dann aber einfach das Geld zurück erstattet bekommen habe.

0

Der Preis ist bindend . Bitte den Link zum Artikel , die Artikelnummer oder den Ebaynamen des Verkäufer, um den Verkäufer zu durchleuchten.

Öffne ein Fall, melde den Verkäufer an Ebay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Preis ist bindend. Allerdings müsstest du deine Rechte einklagen. Wegen 13 Euro lohnt sich das nicht. Laß dir das Geld zurücküberweisen, melde den Verkäufer beim Ebay-Support und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich schließe aufgrund folgenden Zitats daraus, das der von dir angenommene ursprüngliche Preis gefordert werden kann denn wie im Zitat aufgezeigt, wurde ein verbindliches Angebot unterbreitet, das du mit der Bestellung angenommen hast.

Quelle Zitat: http://shopbetreiber-blog.de/2010/11/25/vertragsschluss-2/

Die Online-Präsentation der Produkte stellt bereits ein verbindliches Angebot dar, welches der Kunde durch seine Bestellung annimmt. Dies ist z.B. bei eBay der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird dir nichts anderes übrig bleiben, es zu zahlen, oder den kauf zu stornieren und über ebay es abzuwickeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Endpreis einer Auktion ist bindend. Für den Käufer, für den Verkäufer.

Was ich machen würde? Nen Fall bei Ebay eröffnen. Die kümmern sich drum.

Und nebenbei: bin ich die einzige, die sich fragt, ob da Yoda aus Starwars an Dich mailte?

Lass Dich da nicht verarschen, meld es ebay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich mal an Ebay direkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Karlsruhe?? nicht in China? Wieviele Bewertugen?

Das kann sich ja noch ewig hinziehen - nimm lieber das Geld zurück....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt sehr unseriös. Ich würde den Anbieter bei ebay melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen. Mir ist das zu seltsam, später wollen die noch ne Nachzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geld zurück und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AGBs von ebay nicht berücksichtigt:

Ein Kaufvertrag über die 10 Euro ist nicht zustande gekommen, wenn er sofort nach deiner Bestellung den Einspruch erhoben hat.

Er gab nur ein Angebot an die breite Masse, was für ihn keine Willenserklärung darstellen kann. Mit deiner Bestellung gibst du somit die 1. Willenserklärung ab. Nun muss der VK dies noch bestätigen, damit ein KV zustande kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresanne
14.11.2016, 12:05

Schreibe hier nicht so einen Unsinn! Kein Wort davon stimmt. Ich empfehle Dir dringend, Dich entweder mit den Kauf-Regeln zu beschäftigen oder in Zukunft nicht mehr solche Unwahrheiten zu posten.

5

Was möchtest Du wissen?