Ebay Kleinanzeigen: Muss ich meine beim Verkauf intakte Ware zurücknehmen, wenn der Käufer nach dem Kauf behauptet sie sei kaputt?

8 Antworten

Ganz ruhig bleiben: alles richtig gemacht! Er hat das Ding getestet und du hast ihm nach bestem Gewissen eine funktionierende Anlage verkauft, die bei dir funktioniert hat.

Sie kann ihn im Auto umgefallen sein, oder im Treppenhaus auf die Stufen gefallen, und jetzt versucht er das rückgängig zu machen.

Er weiß ja außerdem nicht, daß du alleine wohnst. Er wird dich nicht anzeigen! alles Bluff. Es wird auch keine Klage geben!

Sollte er bei dir vor der Tür stehen, mach nicht auf. Lade dir aufs Handy aggressives Hundegebell runter, und wenn er klingelt, spiel das ab daß er es hört

Wenn er weiter droht, druck die Emails aus und geh zur Polizei.

Haha Hundegebell, eine sehr gute Idee. Vielen Dank für die Antwort. Ich bin einfach nur ein bisschen in Panik, weil er sehr freundlich wirkte und die Unterhaltung sehr nett war und als ich ablehnte, weil bei mir alles funktionierte flippte er aus. Das macht mir halt Sorgen. Aber ja, sollte ich noch etwas hören werde ich ihn auf jeden Fall anzeigen. Er war ja nicht mal bereit normal zu diskutieren.

0

Zunächst einmal cool bleiben!

Mache Dir keine Sorgen, der Käufer hat sich die Anlage vor Ort bei Dir angesehen und gekauft.

Wenn Du dir nichts vorzuwerfen hast, Du von einem Mangel nichts wußtest, dann hast Du auch nichts verschwiegen.

Anzeigen kann er dich nicht, die Polizei ist für sowas nicht zuständig!

Wenn dann muss er zum Anwalt und Dich verklagen. Ich weiß nicht wieviel Du für die Anlage bekommen hast, denke aber mal, dass sich dieser Aufwand für den Käufer nicht lohnt, erst recht, wenn er das Risiko hat, zu verlieren.

Wenn er Dir weiter droht, Du dieses womöglich durch Zeugen auch beweisen kannst, drehst Du den Spieß um!

Anzeige bei der Polizei! Weil das musst Du dir nicht gefallen lassen!

Ich drücke Dir die Daumen, alles wird wieder gut!

Kennt sich da jemand aus und weiß auf was ich mich einstellen muss?

Zunächst gehe ich davon aus, das ihr beide Verbraucher i. S. d. G. seit ("Privat").

Hier wäre dann zu klären, ob im Angebot eine "Haftung für Sachmängel" ausdrücklich ausgeschlossen wurde. "Keine Garantie, Rücknahme" meint da etwas ganz anderes; "Gewährleistung" wäre veraltet, aber n. h. M. noch zulässig.

Dann, ob dieser Auschluss bereits einmal verwendet wurde, demnach als AGB gilt und einer Inhaltsprüfung n. § 307 BGB unterliegt und insofern unwirksam vereinbart wäre, wenn es dem Zusatz fehlt: "Die Haftung wegen Körperverletzungen sowie bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz bleibt unberührt."

Meint: Ohne oder mit nichtigem Sachmängelhaftungsausschluss greift deine gesetzliche zweijährige Sachmangelhaftung :-O

G imager761

Vielen Dank für die Antwort. Verstehe ich das richtig: ich habe nicht geschrieben in der Anzeige "keine Haftung, Gewährleistung, Garantie ". Deshalb muss ich sie zurücknehmen?

Aber es ist ein Privatkauf von beiden Seiten, ich dachte da sei klar das es so eine Absicherung nicht gibt. 

0

Absichern beim Privatkauf?

Hallo zusammen, ich habe bei einem berühmten Kleinanzeigenanbieter einen tollen Artikel gefunden. Verkäufer möchte den Kauf nicht über PayPal abschließen, da keine Kenntnisse vorhanden.(Kann ja sein) Die direkte Überweisung ist mir persönlich etwas zu gefährlich, da ich theoretisch einfach das Geld her schenke. Weiß jemand von euch wie ich mich absichern kann? Wenn Verkäufer mir zum Beispiel eine Kopie seines Personalausweises zukommen lässt? Würde das gehen? Anderweitige Vorschläge oder gar Tipps sind gern gesehen :) Danke euch im Voraus

...zur Frage

Rücknahme bei Privatverkauf wegen Nichtgefallen

Ich habe eine Spielkonsole per Kleinanzeigen verkauft, welche dann auch von jemandem abgholt worden ist. Ich habe in die Beschreibung reingeschrieben, dass die Konsole einen Wackelkontakt hat und nicht richtig auflädt, dafür müsse man nur das Kabel in einem bestimmten Winkel halten um es trotzdem zu laden, woran es aber genau liegt, wüsste ich nicht.. Der Verkauf kam zustande, erwähne auch noch nochmal den Wackelkontakt und löschte die Anzeige. Einen Tag später wollte der Mann sein Geld zurück, weil ich ihm eine defekte Konsole verkauft habe und sagte, in der Beschreibung hätte nichts in der Art gestanden. Da ich die Anzeige bereits gelöscht habe, kann ich es nicht beweisen. Jetzt weiß ich nicht, ob der Mann die Anzeige nur überflogen hat und dann festgestellt, dass er das Gerät woanders in besserer funktionalität günstiger bekommt. Muss ich das gerät jetzt wirklich zurücknehmen?

...zur Frage

Eine Frage zu Ebay Kleinanzeigen?, über Rechte?

Wenn man etwas gekauft hat und man  später herausfindet, dass das Gerät  doch nicht einwandfrei funktioniert, muss der Verkäufer dann die Ware zurücknehmen und mir das Geld geben? Falls nicht kann man ihn Anklagen?

...zur Frage

Roller Kauf Rückgabe da falsche Daten?

Hallo, ich schildere euch mal meinen Fall.

Ich habe mir gestern einen roller für 900 euro gekauft, als ich dort war durfte ich eine Probefahrt machen und er lief rund. Er sagte mir dass eine neue Batterie verbaut ist und er sie gestern aufgeladen hat. Heute versuchte ich ihn anzuschalten und Dabei ging er nicht an, Ich kontaktierte den Verkäufer, und der meinte dass es sich um die Batterie handle. Ich habe sie also nun aufgeladen und der roller startet damit nur 3 mal, danach ist die Batterie tot, selbst mit einer neuen Batterie konnte das Problem nicht behoben werden. Ich entschloss also den roller zurück geben zu wollen und darauf sagte mir der Verkäufer dass er ihn nicht zurücknehmen werde.

  1. Auf eBay Kleinanzeigen wurde nicht genannt dass es sich um einen Privatkauf handle oder das er ihn nicht zurücknehme oder sonstiges hat er nicht geschrieben.

  2. Er hat klar genannt dass der roller läuft und das er zu 100% funktioniert.

  3. Der km stand ist nicht richtig gewesen der roller ist Bj 1999 und hat angeblich nur 500 km gelaufen.

Worauf ich hinaus will, Er muss gewusst haben dass der roller etwas hat da er ja mache einen Angaben die Batterie die neu ist auch gestern geladen haben. Und wen er sie geladen hat dann muss er das öfters getan haben da die Batterie ja heute wider leer war.

Muss er den roller zurücknehmen ?

...zur Frage

EBay Kleinanzeigen muss ich es zurücknehmen?

Guten Tag,

ich habe bei eBay Kleinanzeigen ein PC verkauft mit Monitor etc. der Rechner lief bei mir einwandfrei (hab den Rechner aus Sperrmüll) der vorherige Besitzer war aber eingeloggt ja dachte ich mir könnte ich ja verkaufen brauch selber nicht so weit so gut nun hab ich ihn auch verkauft aber es hat sich rausgestellt das wenn man ein neuen Account erstellen will ein Passwort eingeben muss davon hatte ich aber keine Ahnung weil ich ja nur kurz getestet habe, Jetzt will der Käufer sein Geld zurück haben. Muss ich es wieder annehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?