E10 in vw Polo?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass Dich nicht verrückt machen, da passiert gar nichts, bei einer einmaligen Tankung erst recht nicht. Nur wenn man bei einem Fahrzeug, dessen Dichtungen den erhöhten Alkoholgehalt von E10 nicht vertragen, für eine längere Zeit E10 tankt, könnte es Undichtigkeiten geben, aber das ist bereits der Extremfall.

Baureihen VW Golf/Bora, Lupo, Polo und Touran aus den Jahren zwischen
2001 und 2006 sollen laut Hersteller nicht uneinschränkt für den E10
Kraftstoff geeignet sein.

Ich würde so schnell wie möglich Super plus nachtanken...

Ob dein Polo E10-Kraftstoff verträgt kannst du googeln. Falls nicht, dann riskiest du, dass sich einige Dichtungen der Kraftstoffleitung auflösen, brüchig und undicht werden. Das passiert nicht sofort, kann aber dramatisch enden - bis zum Abfackeln des Fahrzeugs.

..schlimm nur dann wenn es ein Diesel ist.

Was möchtest Du wissen?