DVD-Player an Fernseher anschliessen. Wo ist der Fehler?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

5 Antworten

Nach beschreibung hat der DVD Player auch einen Scart EXT Eingang so das das Gerät was den Vorhandenen Scart am Fernseher bereits belegt am DVD Player anschließen kannst und den von DVD Player abgehen an den Fernseher... um das Bild dann von dem Anderen gerät zu sehen muss der DVD Player halt mit eingeschaltet werden... und auf EXT schalten... um das Bild sozusagen vom anderen Player zum DVD weiter zum Fernseher "durchgeschliffen" wird.

Da nicht klar ist, welche Geräte (Hersteller, Modell) hier zum Einsatz kommen, kann ich nur mutmaßen.

Alleine schon, dass der DVD-Player ein HF-Signal durchzuschleifen scheint, lässt mich glauben, dass das Ding mehr sein muss, als ein DVD-Spieler oder das das Gerät schon ist älter, als gedacht.

Im Hinblick auf das Alter würde ich annehmen, dass die Component-Video-Schnittstelle entweder defekt sein könnte, oder es handelt sich um einen Eingang.

Hallo,

hat dein TV mehere Scart anschlüsse?
Bitte Probiere einmal aus, mit dem belegten Scartkabel ein Bild zu bekommen, indem du dieses in den DVD Player steckst.

Nein, nur einen und der ist Belegt. Video Scartausgang zum Fernseher Scarteingang.

Darum wollte ich vom DVD-Player mit Bananestecker zum Fernseher.

0
@purbeck

Achja, Wenn ich den Scartstecker in den DVD stecke. dann geht es. Aber ich will nicht jedes mal umstecken.

0

Es gibt auch Scart-Umschaltboxen/Verteiler, da kannst Du dann auch 2 oder mehr Geräte an einem Scart-Anschluss betreiben.

dir ist schon klar, dass YpBR, also componentvideo nichts mit rgb zu tun hat? hat der fernseher denn auch die entsprechenden eingänge?

lg, Anna

Wenn ich das richtig Verstehe, dann ja. Wie auf den Bilder, hoffe ich, zu sehen ist.

Beim Fernseher und DVD-Player steht beim Eingang, bzw. Ausgang Y + Pa + Pr.

0

Was möchtest Du wissen?