Durchlauferhitzer spinnt? Warmwasser nur in Wanne, nicht in Dusche/Wachbecken

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

der beschreibung nach geht er,bleibt nur prüfen ob leitung zugesetzt ist,auch nur teilweise und zu geringe durchflussmenge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es denn Warmwasser in der Dusche, wenn gleichzeitig die Wanne aufgedreht wird? DAnn hast Du das Problem des zu geringen Durchflussen, der Hydraulikschalter im DLEH schaltet erst ab einer gewissen durchflussmenge. Oder der Schalter ist defekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr oder jemand anderes die Warmwasserzufuhr eventuell abgedreht? Ich gehe mal davon aus, dass das Wasser aus dem DLE in nur ein Rohr geht, also kann das Problem m.M.n. nur hinter dem DLE liegen. Einfach mal alle Hähne unter dem Waschbecken kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell ist die Art des Verschleiß nur eine Einstellungsfrage. Sprich die meisten alten Durchlauferhitzer schalten "hoch" wenn die Menge des benötigten Durchflusses erreicht ist. Da kann der mechanische Sensor im DEH defekt oder verstellt sein. Das darf man aber als nicht-elektriker nicht anfassen. Ich würd den Vermieter/Hausmeister informieren. Vielleicht bekommst du nen neuen mit Temperaturstabilisator und anderem schnick-schnack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch mal bei Siemens an! Glaube die haben n Kundendienst der auch vorbei schauen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?