Durchgeschmortes Kabel an der Lampe - was muss ich wechseln?

...komplette Frage anzeigen Das angeschmorte etwas.. - (elektro, Beleuchtung)

6 Antworten

der stromdoktor hats schon recht gut erklärt... diese stecker sind in der tat eine sache für sich. ich empfehle sie abzuschneiden, und die kabel zu verbinden. wegen der zu erwartenden thermischen belastung am besten mit einer wärmebeständigen klemme wie dieser:

http://nirido.de/OMNILUX-Keramikluesterklemme-2-pol-mit-BefLoch

dazu brauchts dann allerdings noch aderendhülsen. die gibts oft in gänigen größen gemeinsam mit der passenden zange im set.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feldmann111
03.03.2017, 11:20

was bitte hat der stromdoktor gut erklärt?...so wie das aussieht,kann es auch an der falschen leistung des leuchtmittels liegen!.ich meine,wenn man statt einer vorgeschriebenen leistung(ich sag mal 20watt)ein 40-60 oder mehr watt leuchtmittel einbaut,passier genau das!.da kann man die anschlüsse mit keramik/wagoklemmen machen sooft man will!.nach kurzer zeit sieht der anschluss genau so aus.....wenn dann der anschluss genau oberhalb des leuchtmittel ist(wärme/ableitung/abstrahlung)sieht er genauso aus).die heutigen einbaustrahler sind doch alle so dimensioniert das die anschlüsse/ leuchtmittel etc.etc.der leistung entsprechen,gibt man dann ein anderes(stärkeres)leuchtmittel rein,passt es eben nicht mehr,und sieht dann so aus...........

0

Das sieht so aus, als wäre der Stecker defekt oder der Stecker hatte keine richtige Verbindung und somit ist die Stelle sehr warm geworden.

Du solltest noch nach weiteren defekten nachschauen, aber ich vermute, dass dies der einzige Fehler sein wird.

Du musst nur den Stecker bzw. die Buchse austauschen. Mach dies aber nur, wenn du dir sicher bist was du da machst, sonst rufe einen Elektriker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hier die Steckverbindung durch den Halogenspot zu sehr erwärmt wurde sollte diese möglichst in Zwischendecke also den Raum zwischen Holzdecke und Betondecke geschoben werden. Um zu verhindern dass trotz Abstand diese Klemmstelle wieder so verschmort würde ich keramische Klemmen verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal nachsehen welche maximale Leistung das Leuchtmittel haben darf. Sind manchmal 10, oder nur 20 Watt. Bei höherer Leistung kann es schon mal warm werden. Ansonsten Klemmverbindungen überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das ist ein altbekanntes Problem bei diesen Steckverbindern. Es passiert letztendlich durch schlechte Verbindungen. Dann hast du zu große Übergangswiderstände dadurch und der Stromfluss erhöht sich an dieser Stelle und es kommt zur Brandgefahr.

Tausche nicht nur die Steckerseite sondern auch die Kupplungsseite. Wichtig hierbei ist das du eine neue sichere feste Verbindung anschliessend hast. Die Wagoklemmen sind hierfür bestens geeignet da sie starre wie auch flexible Leitungen sehr gut und fest klemmen können.

Es handelt sich bei den Wagoklemmen um Klemmen die du mittels Hebel klemmen und lösen kannst nicht um solche wo du nur einen Draht einschieben kannst, da halten flexible Leitungen nicht.

Du must sie dem Querschnitt entsprechend kaufen.

Achtung. In jedem Fall immer für Spannungsfreiheit sorgen bei den arbeiten.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoGerman
03.03.2017, 15:49



und der Stromfluss erhöht sich an dieser Stelle und es kommt zur Brandgefahr.


Genau genommen erhöht sich nicht der Stromfluss, sondern die Temperatur.
Der Strom ist an allen Stellen desselben Verbraucher-Kreises gleich. 
An Engstellen (kleinerer Querschnitt durch schlechten Kontakt) führt dies dann zur Erwärmung.

Gruß DER ELEKTRIKER

P.S. Spannungsfreiheit ist speziell in diesem Fall marginal, denn es handelt sich um eine 12 Volt Fassung (G4).

Insgesamt hast du aber recht, was die Stromabschaltung angeht.

0
Kommentar von JoGerman
03.03.2017, 19:08

"Es geht sich ..." 

Wo kommst du denn her, Stromdoktor?

0

Ja ist warm geworden war wohl zu viel Strom auf zu wenig Kabel würde mit ner Lüster oder Wakoklemme des Kabel neu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?