Durchfahrtsverbot Missachten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

141160 Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug nach § 3 Abs. 3 Nr. 2 Buchstabe a) oder b) StVO den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/253/255/260 gesperrt war.

§ 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.2 BKat

  • 25€ Verwarnungsgeld

141184 Sie beachteten als Kraftfahrzeugführer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267).

§ 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 142a BKat

25€ Verwarnungsgeld


Punkte gibt es generell erst bei Bußgeldern ab 40€.

DH, wieder mal die absolut korrekte Antwort.

Und das geht auch nur, wenn man die Frage auch verstanden hat.
Die anderen Antworten wollten wohl nur zeigen, dass sie die Schilder kennen, aber die Frage haben sie nicht beantwortet.

0

Eine Geldstrafe könntest du auf jeden Fall bekommen und beim letzten Schild eventuell sogar Punkte wenn durch dein Verhalten Personen zu schaden kommen.

Was möchtest Du wissen?