Durchbeißsichere Hundeleine

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schenke ihr einen Kurs in einer Hundeschule MIT Sachkundeunterrichtung für den Menschen!

Man bindet Hunde niemals so lange irgendwo fest und überlässt sie sich selber, das sie die Leine durchbeissen können!

Wie gesagt, ich kenn sie nicht so gut aber was ich mitbekommen im Gespräch über Kaffee waren sie mit ihm eh schon in der Hundeschule und er folgt sonst recht gut, das ist die einzige Unart die sie ihm nicht abgewöhnen können. Er ist da anscheinend auch sehr fix mit dem Durchbeißen, die Familie zieht gerade um, 15 minuten wo angeleint weil sie beim neuen Haus was ausgeladen haben und die Leine war schon fast durch.

Ich habe selbst keinen Hund und kenne mich daher nicht wirklich aus, aber ist 15 Minuten wirklich zu lange? Ich meine, das sind die Hunde vor den Lebensmittelgeschäften doch auch oder?

0
@IaraIara

ja das ist zu lange! In der Zwischenzeit könnte jemand an den Hund gehen, der gerade dabei ist seine "Beute" (die Leine) zu fressen - was glaubst Du wohl was passieren könnte?!

Wir hatten jetzt genug schwere Unfälle mit Kindern...... die nur passierten, weil Menschen unachtsam und unaufgeklärt waren!

0

DH

0
@Entdeckung

Richtig. Die Bücher von B. Schöning sind sehr lesens- und lernenswert. Es gibt außerdem noch Bücher über Lerntheorie bei Hunden, z. B. Viviane Theby, "Hundeschule". Gruß, q.

0

Ich habe bei "Pets Pleasure" in Göttingen mal einen Hundepsychologie-Kurs besucht. Dort wurde u.a. auf so etwas eingegangen. Auf http://www.hundexklusiv.de/ gibts mehr Infos zu Hundeleinen und auch Tipps zu grundlegenden Erziehungsmethoden.

0

Ich würde sagen das der Hund erzogen werden muss. Ich habe meinem Hund auch beigebravht nicht mehr an der Leine zuknabbern - und es hat geklappt! Sonst kann sie eine spezielle Lederleine kaufen die der Hund nicht zerbeißen kann. Solche kosten aber schon deutlich mehr als eine Schachtel Pralinen, ca. 100€ - 150€. Sie sind sehr teuer. Wenn das ein Geschenk für eine Frau von einem Mann ist würde ich ihr eher einen Blumenstrauß schenken, darüber freut sich jede Frau..

Danke, na gut, dann bekommt sie von mir was feines Süßes und einen Rat sich so eine Lederleine zu kaufen.

Wie hast du denn deinem Hund das abgewähnt, vielleicht kann ich ihr was sagen damit sie in der Hundeschule nachfragen kann.

0

Ne, gibt es nicht. Nur die Kette und die würde ich keinen Hund antun.

Schenke ihr ein Hundespielzeug.

Ich gebe zu, ich mag Hunde nicht, bin ein voller Katzenmensch daher bin ich da etwas naiv und unwissend, was ist denn schlimm an einer Kette für den Hund? Zu schwer oder was?

0
@IaraIara

nein, aber das Geklimper kann Hunde nervös machen und der Mensch kann eine Kette in schwierigen Situationen nicht gut genug festahlten. Versuch mal einen ziehenden Hund mit Deinen Händen an einer Kette zu halten: tut weh, geht nicht. An einer guten handfesten Leine aber schon.

0
@fischerhundefan

Heh, werd ich sicher nie gelegenheit dazu haben, meine Katze zieht nicht die kratzt nur ;-)

Aber danke für die info, schon interessant was die Hundebesitzer alles wissen müssen.

0

Was möchtest Du wissen?