dürfen ziegen pferdefutter

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das sollten sie nicht bekommen!

Pferde sind zwar auch Pflanzenfresser, haben aber nur einen Magen, und brauchen daher leichter verdauliches FUtter. Ziegen sind Wiederkäuer, undaußerdem noch Zäh-Äser (brauchen Zweige etc), die auf einen hohen Rohfasergehalt angewiesen sind, und deren Pansenbakterien vertragen das leicht verdauliche Pferdefutter (zB Pferdemüsli) nicht, sie können davon Acidose bekommen und sogar daran sterben.

Bitte nicht tun!

Ziegen und Schafe können z.B. kein Kupfer vertragen. Sie werden dadurch regelrecht vergiftet, weil sie es auch nicht mehr abbauen können. ZB. in Topinambur ist Kupfer vorhanden....Lecksteine nur für Pferde sind auch nicht gut für Schafe und Ziegen. Es steht immer ´drauf, für welche Tierart er geeignet ist. Wenn man sandige Möhren verfüttert, bleibt er ebenfalls im Magen zurück und wird weder verdaut, noch ausgeschieden. Ich muss zugeben, ich habe meinen Schafe auch schon ein paar Krümel Kräutermüsli gegeben, einfach um sie anzulocken. Pecudis hat schon eine wunderbare Antwort gegeben: sie brauchen Raufutter, Wiese und ein paar Obstbaumzweige und sonst nichts!

ich meinte eigentlich ob man zum beispiel diese pellets oder das müsli was es für pferde gibt an ziegn füttern kann.oder ob sie das nicht vertragen?

Nein, das sollten sie nicht bekommen, vertragen sie nur sehr schlecht (>>Pansenübersäuerung)

0

Was möchtest Du wissen?