Dürfen Terrakottatöpfe in die Spülmaschine?

3 Antworten

man sollte sie nicht zu oft waschen, weil Terracotta nicht hartgebrannt ist und leiden könnte. Aber ein paar mal geht ohne weiteres.

Die Frage ist nun, handelt es sich hier um Terrakotta, das du in der Küche benutzt, oder handelt es sich um Blumenkübel? Warum müssen Blumenkübel "bakterienfrei" gereinigt werden? In diesem Fall würde es doch genügen, die Töpfe in die Badewanne zu stellen und per Handbrause mit heißem Wasser auszuspülen.

Handelt es sich hingegen um Gebrauchsgegenstände aus der Küche, müssen sie so gebrannt sein, dass sie lebensmittelecht dicht sind. Dann kann man sie im Schonprogramm der Spülmaschine reinigen.

Terrakotta ist gebrannt. Also warum sollten Terrakotta-Töpfe nicht auch einen heißen Durchgang überstehen?

Was möchtest Du wissen?