Dürfen Schülerinnen kurze Röcke tragen?

8 Antworten

Ein Gesetz gibt es glaube ich nicht, manche Schulen haben aber in der Schulordnung stehen, das die Schüler in angemessener Kleidung zum Unterricht erscheinen sollen. Und ein Mini Rock oder ne Hotpants, bei der an den Po sieht, ist sicher keine angemessene Kleidung für die Schule

Es gibt manche Schulen, die eine Kleiderordnung haben. Außerdem dürfen Lehrer (GLAUBE ICH) Schüler wegen Kleidung nach Hause schicken. Du kannst dich ja informieren, ob das Tragen von Hotpants etc. erlaubt ist, aber da du das höchstwahrscheinlich sowieso nicht machst, probier's einfach aus!

" Solche Reizwäsche passt vielleicht in die Diskotheken oder in die Badeanstalt. Es gibt Sexbomben an unseren Schulen, da möchte ich nicht Junglehrer sein." -Willi Lemke Bei dir sehen sie es wohl sehr streng aber zu meiner Schulzeit liefen die Mädchen schon am 1. Frühlingstag rum wie auf nem Weg zu einer Orgie.

Solch eine Kleiderordung an einer Schule gut?

(1)  Ich trage keine Hotpants oder Shorts in der Schule.

(2)  Ich trage kein „bauchfrei“.

(3)  Tops, Spagettiträger und zu tiefe Ausschnitte sind verboten.

(4)  Außerdem trage ich keine zu kurzen oder zu eng anliegenden Röcke. (Auch keine Mini-Röcke)

(5)  Ich trage keine Leggings oder Jogginghose. (Diese Regel wurde von den Schülerinnen und Schüler abgestimmt. 58% waren für diese Regel.)

(6) Beim Schwimmunterricht dürfen keine zu freizügige Bikinis oder Badeanzüge getragen werden.

Im Sportunterricht DARF diese Kleidung getragen werden. Ich trage ausschließlich Sportkleidung. Shorts müssen aber den Po bedecken. Leggings dürfen „nicht durchsichtig sein“. Kein „only Sport BH“. Ohrringe, Ketten, Uhren, Piercings sind heraus zu nehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?