Duerfen nicht geschriebene Klassenarbeiten mit 0 Punkten/einer 6 bewertet werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

er darf dir nicht einfach ne 6 gehen, wenn du krank warst; er muss dir einen termin zum nachschreiben geben. nur wenn du unentschuldigt nicht mitgeschrieben hast, kannst du eine 6 bekommen.

fechte die note an, sprich mit deinen eltern oder einem vertrauenslehrer. vielleicht hat der lehrer das gespräch auch nur vergessen und es reicht, ihn daran zu erinnern, dass er selbst die arbeit nicht schreiben lassen wollte.

im übrigen finde ich es ungerecht, dass jemand eine arbeit nicht schreiben muss wegen krankheit. die anderen in der klasse hatten so auch die möglichkeit, sich zu verschlechtern; daher finde ich das argument "steht schon auf 2-3" nicht in ordnung - ziel ist ja nicht eine bestimmte note, sondern den kenntnisstand abzufragen und zwar bei allen. von demher sind die noten in deusch und englisch ebenso falsch und müßten eigentlich ebenso angemahnt werden.

Normalerweise muss man eine Arbeit nachschreiben. sonst fehlen einem Noten. Aber das Vorghehen deines Mathelehrers ist mehr als unfair. Und dagegen kannst du vorgehen. Er hätte dir explizid mitteilen müssen das die Arbeit dann mit einer 6 bewertet wird. Du bist - richtigerweise - davon ausgegangen das du dann halt eine Note weniger hast.

Wehr dich, zusammen mit deinen Eltern. Redet noch mal mit dem Lehrer und wenn das nichts bringt mit dem Rektor.

Dann kann das Zeugnis nämlich auch noch geändert werden. Aber macht schnell, die 2 Wochen waren eigentlsch scho zu lang

Hattest du ein Attest dass der Lehrer amTag der Klausur vorliegen hatte? Ansonsten ist es nicht fair, aber machber

Der Mathelehrer hat falsch gehandelt, die anderen beiden Lehrer handeltn richtig. Ich würde diese Angelegenheit mit dem Direktor der Schule besprechen.

Wenn du ein ärztliches Attest vorlegen kannst für den Tag der Klausur und wenn du KEINE Möglichkeit hast, die Klausur nachzuschreiben, dann darf diese Klausur NICHT in die Bewertung einfließen. So ist es zumindest an dem Gym meiner Tochter in NRW. Wenn du jedoch eine Möglichkeit des Nachschreibens gehabt hättest, diese aber abgelehnt hast (warum auch immer) bzw. kein ärztliches Attest sondern nur eine "Entschuldigung" vorlegen kannst, dann würde die bei uns auch mit 0 Punkten bewertet.

Ja dürfen es, wenn du jetzt keine Punkte in Klassenabeiten hast dann darf der Lehrer eine 6 geben aber bei dir glaube ich es gerade nicht das er das darf frag dich mal einen anderen Lehrer

Was möchtest Du wissen?