Dürfen mich meine Eltern mich dazu zwingen?

14 Antworten

Rede mit deinen eltern nochmal vernünftig darüber. Solange du studiert sind deine eltern verpflichtet dir unterhalt zu zahlen.

Dein taschengeld stand für dich zur freien verfügung. Sie dürfen es dir nicht vom gebu geld abziehen. Aber sie müssen dir auch nichts zum gebu schenken. Daher würde ich es eher so handhaben als hätten deine eltern dir nichts zum geburtstag geschenkt.

Mach den Führerschein nächstes jahr vom geld deiner oma. Du kannst selbst entscheiden ob und wann solange du dafür nicht geld von den eltern verlangst. Red mit deiner oma das sie dir das geld selbst auhändigt oder auf DEIN konto überweißt.

Falls deine Elter zugriff aus sparbuch/konto haben geh zur bank und änder das eröffne eventuell eigene sparbüchern/konto wenns nicht geht. Das ist ein doffer kram was deine mum da macht

Wenn deine eltern essensgeld etc. von dir verlangen lass dir erstemal dein kindergeld an dich auszahlen weil das nämlich auch für dich ist und nicht für die eltern und da du 18 bist steht dir das zu.

Kindergeld steht vorrangig den Eltern zu und nur nach Auszug aus dem Elternhaus dem Kind!

1

Dein Taschengeld, das Du früher von Deinen Eltern erhalten hast, sollte zu Deiner freien Verfügung gewesen sein. Du kannst davon ins Kino gehen oder Eis essen oder sparen oder eben für Zigaretten ausgeben.

Heute steht Dir das Geld zu, das Du erhalten hast. Es ist auch Deine Entscheidung, ob Du den Führerschein machen willst oder nicht, wobei ich es sinnvoll finde, wenn Du ihn machst.

Solange Du bei Deinen Eltern lebst, müssen sie auch für Dich sorgen, solange Du noch keine Ausbildung hast. Von einem 18jährigen kann man aber auch erwarten, dass er selbst etwas verdient.

Hey, ja ich habe im Mai mein Abitur gemacht und möchte im Wintersemester studieren und dazu brauche in den Führerschein noch nicht und außerdem habe ich ja kein Geld um ihn zu bezahlen eigentlich, aber das verstehen die nicht und sie erlauben mir nicht ihn erst in einem jahr zu machen, wenn ich das geld meiner oma bekomme, was ich wirklich jetzt noch nicht bekommen kann, weil sie angegeben hat, dass es irgendwie erst an meinem 19. Geburtstag für mich verfügbar wird. Und ja ich weiß, ich bin auch auf der Suche nach Arbeit..

0
@fragenfr

wie wollen Deine Eltern Dich zwingen, den Führerschein zu machen? Sie können Dich schlecht an den Haaren in eine Fahrschule schleppen. Arbeit musst Du normal nicht lange suchen die kann man sehr leicht finden, wenn man will.

0

Wie blöd ist das denn?

Du kannst mit 18 tun und lassen, was Du willst. Wende Dich mal ans Jugendamt, denn das

wie viele Zigarettenpackungen ich früher von meinem Taschengeld gekauft habe

ist totaler Quatsch. Das Taschengeld ist darfür gedacht, dass Du lernst, mit Geld umzugehen - und da ist es egal, was Du dafür kauffst.

Was möchtest Du wissen?