dürfen markolide, roxi aristo, mit milchprodukten genommen werden?

2 Antworten

Nein. Generell gilt : keine Milchprodukte zusammen mit Antibiotikum einnehmen. Das wirkt sonst nicht. Die Tetracycline verbinden sich mit dem Kalzium der Milchprodukte. Es bilden sich Klümpchen, die nicht mehr durch die Darmwand in die Blutbahn schlüpfen können. Die Antibiotika bleiben im Darm, werden verdaut und ausgeschieden. Deshalb wirkt das dann nicht.

Liest bitte dazu deinen Beipackzettel, Abschnitt 3. Da ist alles angegeben, was du zur Einnahme des Medikaments wissen musst.

Nimmt man Roxi Aristo auf nüchterndem magen?

mein arzt sagte morgens jeweils 1 vor dem essen bedeutet alsp auf nüchterndem magen? wird einem dabei nicht schlecht oder so? habe angst vor solchen nebenwirkungen..

...zur Frage

Degenerieren Neuroleptika das Gehirn?

kann man verdummen o.ä. ?

...zur Frage

Ist Roxi Aristo gegen Husten?

Tabletten

...zur Frage

Blasenentzündung was hilft? Wie kriegt man auf Dauer keine mehr?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe jetzt zum 6. mal Blasenentzündung und das innerhalb von einem Jahr. Ich möchte nicht immer Antibiotika nehmen und wollte deshalb mal fragen was ihr mir empfehlen könnt? Ich mache immer ein heisses Bad, trinke Blasen und Nieren tee(sehr viel) und nehme jetzt momentan das Medikament Cystinolakut. Habt ihr Erfahrung mit Blasenentzündung und was hat euch geholfen?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Anibiotikum nach 3 Tagen roxi Aristo?

Hallo Leute,

Hattr ueber das Wochenende starke Halsschmerzen sodass ich am Montag direkt zum Arzt gegangen bin, der mir daraf das Antibiotikum Roxi Aristo 300mg verschrieb.
Nun ist heute Donnerstag und ich verspüre nichts! Keine Besserung einfach garnichts.
Meine Beschwerden wurden  wenn nicht sogar verschlechtert, mir tut es beim gähnen schlucken husten total weh am Hals.
Es ist ein richtig trockener Husten ohne Schleim.
Meine Frage; Sollte ich heute nochmal zum Arzt gehen oder erst das Antibiotikum abwarten?

...zur Frage

Können die Symptome meiner Freundin durch die Pille und Antibiotika ausgelöst worden sein?

Hi Leute, meine Freundin macht sich schon länger verrückt das sie irgendwas hat. Sie hatte bis zum Freitag der letzten Woche ihre Tage und wärend dessen eine blasenentzündung welche paar Tage später zur Nierenbecken Entzündung ging. Jetzt wo die ganzen Symptome weg sind hat sie einen aufgeblähten Bauch und Unterleib, auch schmerzen an den Brüsten das ist schon Maar mal so gewesen aber es kommt immer wieder, ich mache mir allmählich sorgen und sie erst.

Kann das von den Antibiotika kommen und der pille die sie nimmt? Sie hatte schon innerhalb 3 Monate 4 mal eine blasenentzündung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?