Dürfen Lehrer Strafarbeiten übers Wochenende aufgeben?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Darf sie. Ob du dich nun am Montag falsch verhältst oder am Freitag spielt keine Rolle. Da bist du selber schuld daran.

Allerdings ist das reine Abschreiben von irgendwelchen Texten als "Strafarbeit" unzulässig. Von daher müsstest du das nicht machen. Ob du allerdings gut genug argumentieren kannst warum du es nicht gemacht hast und ob die andere "strafe" ( ein benoteter Aufsatz zum Beispiel) dann für dich so viel besser ist, das sei mal dahingestellt

Es geht nicht danach, wozu du Lust hast. Als Schüler hast du nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten. Selbstverständlich kann dir die Lehrerin eine Strafarbeit aufgeben, wenn du gegen die Schulordnung verstößt. DU hast die Strafarbeit selbst verschuldet, nicht jedoch die Lehrerin. Lerne, die Konsequenzen deines Handelns zu tragen.

Das Leben geht weiter, du wirst an der Strafarbeit nicht sterben. Setze dich hin und schreibe die Schulordnung ab und gut ist es!

Passe in Zukunft auf, dass dein Handy nicht wieder klingelt!

Anstatt dich hier als Opfer hinzustellen, solltest du viel lieber mal darüber nachdenken was du falsch gemacht hast!

Übernimm Verantwortung für dich und was du getan hast und mache die Strafarbeit. Es ist Freitag und du hast jetzt mehr als zwei Tage Zeit.

Ob du Lust dazu hast so viel zu schreiben ist absolut uninteressant. Strafe muss sein. Dafür gibt es die Schulordnung. Wer dagegen verstößt wird bestraft.

Die Schulordnung wird nicht die einzige Ordnung sein, an die du dich in deinem Leben richten musst. Besser du lernst dich an Regeln zu halten, ohne Regeln geht es nicht.

Also anstatt jetzt rumzujammern und nach Ausreden zu suchen, solltest du so reif und erwachsen sein die Strafe anzunehmen und für die Zukunft deine Lehren daraus ziehen.

Gegenfrage:

Dürfen Handys während des Unterrichtes klingeln?

Du hast den Unterricht gestört, also ist es vollkommen in Ordnung, die eine Aufgabe zu geben, die du übers Wochenende zu erfüllen hast. Das Leben ist nunmal nicht immer ein Ponyhof

Dann halt dich in Zukunft an die Regeln und akzeptier deine Strafe  wie ein Mann ;)

Tja nun - Du hast was verzapft, nun musst Du die Folgen tragen.

Sicher besteht bei Euch Handyverbot während des Unterrichts.

Fang jetzt an, dann bist Du bald fertig.

Wieso denn "übers Wochenende"...heute ist doch erst Freitag...kannst du alles noch heute erledigen und hast am Wochenende frei.

Klar.

Wenn du die Schulordnung nicht kennst, musst du sie eben abschreiben.

Fang am besten gleich an. Um so eher bist du fertig.

Ja, am Wochenende hast du doch sowieso ewig Zeit. Hausaufgaben gibt es ja auch übers Wochenende auf.

... und sie hat keine Lust während des Unterrichtes von deinem Handy gestört zu werden.

Wenn du nicht in der Lage bist, dein Handy während des Unterrichtes stumm zu schalten, dann bist du eben in der Lage mal was abzuschreiben.

Fünf Seiten über´s Wochenende ist ja nicht so viel!

... ich fürchte ja, denn fünf Seiten "Ich bin zu d." ist ja nicht gestattet.

Das ist doch reine Freundlichkeit von den Lehrern, dass es heutzutage keine Hausaufgaben übers Wochenende aufgibt.

Dass du die Schulordnung abschreiben musst macht sie, weil sie davon ausgeht dass du noch mehr regeln nicht kennst und nicht beachtest. Dieses eine klingeln war wahrscheinlich nur der Stein des Anstoßes, um dir die Regeln noch mal zu verdeutlichen.

Ja darf sie !

Was stellst du dich überhaupt so an ? Du brichst dir schon kein ab wenn du mal ein bisschen was schreiben musst.....

Das soll dir eine Lehre sein !!!

Natürlich darf sie das. Am WE hast du mehr Zeit, als unter der Woche, sei ihr dankbar.

Was möchtest Du wissen?