dürfen Lehrer Handys abnehmen? ?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

In einem formellen Gesetz wirst du nichts finden. Verordnungen (z.B. die Schulordnung) können dir aber weiterhelfen. Daneben ist der Lehrer im Klassenzimmer als Aufsichtsperson verantwortlich für den störungsfreien Ablauf des Unterrichts. Die Abnahme des Handys kann man wohl unter das an ihn delegierte Hausrecht subsumieren. Sinnvoll wäre eine abgestufte Handlung, z.B. die Aufforderung die Handys auszuschalten.

Grundsätzlich kann aber die Schule bereits verbieten, dass Handys in den Unterricht mitgebracht werden - genauso wie sie den Älteren auf dem Schulhof auch das Rauchen verbieten kann, obwohl diese alt genug sind und das rechtlich also dürften.

Ich studiere selbst Lehramt und bei uns wurde es so gehandhabt, dass ich einem Schüler das Handy abnehmen darf, jedoch darf er es nach Ende des Schultages wieder im Konferenzzimmer abholen. So ist es in unserer Schulordnung verankert. Bei uns wird den Lehrern auch nahegelegt, das Handy der Schüler nicht selbst zu berühren sondern sie aufzufordern, es in einen vorbereiteten Karton oder eine Schachtel zu packen.

Aus welchem Anlass ich einem Schüler das Handy abnehme, liegt in meinem Ermessen. Wenn ich also bemerke, dass ein Schüler im Unterricht längere Zeit auf seinem Handy herumspielt, dürfte ich es einkassieren. Das selbe gilt natürlich, wenn er damit aktiv den Unterricht stört (Klingelton nicht auf lautlos, Videos von den Mitschülern drehen usw.)

bei uns ist es so ,dass ein Handy einkassiert wird wenn es im Unterricht läutet nach dem Unterricht bekommt man es zurück das schlimmste was passieren kann ist das deine Eltern es beim Direktor abholen müssen

ich hoffe ich konnte dir helfen

es gibt dafür keine gesetze. der lehrer ist eine aufsichtsperson und hat eine aufsichtsplflicht. dazu gehört, dass er auch dein handy wegnehmen kann. da es dein eigentum ist, könntest du es am ende der klassenfahrt oder nach schulschluss wieder verlangen.

NEIN! zumindest nicht über einen längeren Zeitraum als ein Schultag. Sie sollten dir das Handy direkt nach der betreffenden Unterrichstunde zurückgeben, spätestens am Ende des Schultages. Alles was darüber hinaus geht ist nichts als einfacher, banaler und ilegaler Diebstahl! Nichts gibt den betreffenden Personen das Recht dir das Handy länger abzuholen, auch wenn ihre "heißgeliebte" und "heilige" Schulordnung es ihnen erlaubt, denn keine Schulordnung dieser Welt steht über dem Recht des einfachen Bürgers. Und nur weil man keine 18 bist bedeutet das nicht das Lehrer, Erzieher und etc. mit dir machen können was sie wollen. Am besten weigerst du dich vollständig das Handy überhaupt abzugeben.

Zyogen 11.09.2014, 14:07
Sie sollten dir das Handy direkt nach

Sie sollten, sie sollten, sie sollten. Wen die Schüler täten, was sie sollten, dann bräuchten sie keine vollkommen überflüssigen Diskussionen hier anstrengen sondern könnten sich auf wichtige Dinge konzentrieren. So einfach ist das!

0

Handy in der Schule

Bundesweit: Ein generelles Handyverbot ist nach Ansicht der Juristen nicht möglich. Es lässt sich aus den Aufgaben der Schule nicht begründen. Mitbringen eines Handys kann nicht verboten werden (Erreichbarkeit vor und nach der Schule, Schulweg usw.). Im Unterricht muss das Handy ausgeschaltet bleiben. Einschränkungen der Handynutzung in Pausen sind durch die Schulordnung möglich.

Die müssen nach Unterrichtsschluss das Handy nicht zurück geben. Bei uns müssen die Eltern das Handy abholen.

Bei uns in der Schule dürfen die Lehrer die Handys nicht abnehmen, aber wir müssen es zur Sekretärin bringen die es dann in eine Schublade tut und die Eltern müssen es abholen

Nein darf er nicht das setzt sich über deinen willen hinweg und dann ist es Diebstahl!!!

Ja schon aber sie müsen es nach der Stunde zurück geben in den Pausen dürfen die es dir generall nicht abnehmen und(was mir schon passiert ist)wen ein lehrer in der pause kommt und sagt ''gib mir dein handy'' darfst du sagen nein, dan wird der lehrer sagen ok ich schreibe deinen namen auf dan wirst du sagen nein ich schreib mir deinen auf . Sry aber wenn lehrer sowas machen regt mich das echt auf!!!

Ja das dürfen die lehrer! aber bei uns hohlen die eltern das dann ab.. ^^ aber was sie nicht dürfen ist das handy übers wochenende zu behalten.. :D

NEIN dürfen sie nicht. Wenn sie dir etwas gegen Willen abnehmen, nennt man das DIEBSTAHL. Und ist eine Straftat. Außer Sie geben es dir nach schulschluss wieder das geht für mich in Ordnung.

x1Stein 01.12.2012, 22:54

was für dich in Ordnung geht oder was du als Diebstahl empfindest, interessiert hier nicht. Maßgeblich ist die Schulordnung, wie hier schon oft gesagt. Das Handy kann sogar mehrere Tage einbehalten werden, wenn es die Schulordnung (wie bei unserer Schule) vorsieht und wenn der Verstoß entsprechend schwerwiegend ist (zB im Unterricht verbotener Weise Fotos / Videos drehen oder Pornografie/ Gewaltvideos zeigen/ verbreiten). Das Handy kann in solchen Fällen auch bis zu einer Woche einbehalten werden, und erst zurückgegeben werden, wenn es die Eltern abholen.

0
Speedi3458 01.12.2012, 23:04
@x1Stein

Ja tut mir leid ich weiß es mittlerweile auch. Hab das damals gedacht -.-

0

bei mir wurde es heute abgenommen aber ich habe es nicht nach schulschluss bekommen.ich bekomme es erst morgen das ist eine Frechheit und Diebstahl

Wigand2898 28.03.2014, 08:58

Du hast recht! Meins wurde schon mehr mal einkassiert ohne jeden Grund und das immer für eine ganze Woche; Das ist nichts anderes als Diebstahl und ein Schlag ins Gesicht für jeden freidenkenden Menschen!

0
Zyogen 11.09.2014, 14:08
das ist ... Diebstahl

Nein, ist es nicht. Mache mal Dein Abitur und studiere anschließend Rechtswissenschaften. Dann weißt Du auch, was Diebstahl ist.

0
Und was man tun muss damit er es abnehmen darf.?

Nichts einfacher als das: Laß das Ding zuhause. Was Du nicht dabei hast, kann man Dir auch nicht wegnehmen.

Heut haben sie meiner Freundin das Handy abgenommem. Bis Montag (4Tage) hab nachgeschaut im Fernsehen und Internet.. Leher dürfen es nur bis zum Schulschluss abnehmen.. Wie ich hörte

Ja muss aber nach unterricht zurùck gegeben werden

Laut Galileo - Die ja nun wirklich keinen Schwachsinn verzapfen, dürfen die das aber NUR bis zum Ende des Schultages. Hatte auch mal so nen Fall und mein Lehrer meinte das selbe !!!

Wenn es in der Schulregel steht ja,aber nur über einen bestimmten Zeitraum,glaube maximal 2 WochenxD

Oskar9217 12.10.2014, 14:03

Volltrottel

0
Severus12 17.03.2015, 17:37

@dani depp

0

Zwei Jahre alte Fragen wieder einstellen, was soll denn das?

Was möchtest Du wissen?