Dürfen Kaninchen Rosenkohl?

7 Antworten

Hallo !

Schau mal auf die Webseite "Sweetrabbits" -->

http://www.sweetrabbits.de/kaninchen-ernaehrung.html

Zitat von dieser Webseite -->

Rosenkohl

.

Bemerkung: Fütterung selten (1-2 Mal pro Woche), blähendes Kohlgewächs, gutes Winterfutter, hoher Mineralstoff- und Vitamin B Gehalt

.

unterstützend bei: Stärkung des Immunsystems

.

meiden bei: Aufgasungsneigung

LG Spielkamerad

Kaninchen dürfen Rosenkohl essen aber nur in geringen Mengen, weil Rosenkohl aufbläht. Du solltest darauf achten ,dass es nicht zuviel davon isst.

Hi Klapper,

fütter den Rosenkohl langsam an, 1-2 Blättchen die ersten Tage, dann ein paar Blätter mehr auf die nachfolgenden Tage und wenn es deinem Tier damit immer gut geht, kannst du auch mal eine ganze Rose bis 2 geben, mehr sollte es aber auf einmal nicht sein und das nicht zu oft.

Kommt das eigentlich nur schlecht raus, oder hast du wirklich nur 1 Kaninchen? Kaninchen sind Rudeltiere und leiden nämlich in Einzelhaltung enorm, das wäre deinem Tier gegenüber nicht gerecht!

Rosenkohl ist wie alle Kohl-Gewächse mit Vorsicht zu genießen.

Was möchtest Du wissen?