Dürfen Kaninchen Kirschbaumrinde fressen?

3 Antworten

Die Äste von allen Steinobstfrüchten können problemlos verfüttert werden. Zweige, Blätter & Knospen http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/futtermittel/zweige/

Sofern du kein Trockenfutter, kaum Gemüse/ Obst und hauptsächlich Wiese, Kräuter und Blätter fütterst, wieso nicht? Im Winter fressen ja auch Wildkaninchen Rinde.

www.diebrain.de

Steinobstsorten enthalten Blausäure. In Maßen ist Blausäure sogar gut aber eine Überfütterung mit blausäurehaltigen Futtermitteln kann tödlich enden. Laut diebrain.de kann solch eine Vergiftung nur entstehen wenn unnormal große Mengen gefressen werden.

Da es im Ernstfall aber tödlich sein kann würde ich trotzdem nur selten und wenig davon verfüttern.

LG

Was möchtest Du wissen?