Dürfen Hunde Scharfgabe essen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

natürlich darf dein hund schafgarbe fressen.die bitterstoffe der schafgarbe regen den magen an,helfen gegen blähungen,das azulen entaltene ätherische öl wirkt desinfizierend, der hohe gehalt an kalium regt die nieren an.dein hund wird gewiss nicht die ganze wiese abknabbern, sondern dank tierinstinkt nur soviel wie sein organismus verlangt.gönn es ihm.l.g.

Wenn es wirklich Schafgarbe ist und du es nicht mit anderen Doldengewächsen verwechselst, dann ist das kein Problem...ist ja eine Heil- und Küchenpflanze.

Kann mir nicht vorstellen, dass ein gelegentliches Fressen von Schafgarbe deinem Hund schadet, da es ja eine Heilpflanze ist, die auch zu Tee verarbeitet wird.

Was möchtest Du wissen?