Dürfen eltern sohn eigentum wegnehmen und strom abstellen

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den PC dürfen Sie dir wegnehmen, da es zwar deiner ist, der Wert des PCs aber wohl den Taschengeldparagraphen überschreiten wird. 

Das Abstellen des Stroms halte ich für vernünftig. Es sind erziehungsmäßige Methoden die dir vermittelt werden sollen. Deinen Eltern steht nicht der Grund im Raum, dich zu ärgern sondern für dich und dein Bestes zu sorgen. Soll also heißen, dass deine Prioritäten nicht dem PC oder dem TV obliegen sollten sondern eher der Schule oder deinen sozialen Kontakten wie Freunden oder so etwas in der Art.

Keep cool :) Jeder hat diese Zeiten selber durchgemacht... Ob mit nur einem blauen Auge oder ohne PC, TV und Smartphone. :P

Das Mit Dem Strom Wäre mir aber schon einen anruf beim Jugendamt wert es ist auch entwürdigend

0

Meine Güte, natürlich dürfen deine Eltern dich erziehen und auch angemessene Strafmaßnahmen verhängen. Deinen Computergebrauch mit 14 einzuschränken gehört sicher dazu. Statt zu diskutieren würde ich mich lieber schämen dass du dich über die Zeitvorgaben einfach hinwegsetzt ("Als er mir zu bunt wurde..."). Bei mir wäre das Computerverbot allein dafür gleich noch begleitet von einer Woche Hausarrest.

In dem Alter überlebst du auch ohne PC, stell dir vor, man kann Hausaufgaben auch ohne Internet machen. Wenn du unbedingt eine Bewerbung schreiben musst wird man dir sicher unter Aufsicht den PC zur Verfügung stellen.

Da du noch nicht Volljährig bist, dürfen sie das machen.

Wenn du deinen PC für Schule etc. brauchst, sollen sie ihn dir (evtl. unter Beaufsichtigung) zur Verfügung stellen, da ja deine Schulnoten darunter leiden müssen.

Wenn sie dies nicht tun, kannst du auch nichts daran ändern.

Außerdem gibt es in der Schule bestimmt Computer wo du deine Arbeiten erledigen kannst.

Aber hey, ich kenne das Gefühl, aber auch ich habe es überlebt :)

lg

EliCapone

Was möchtest Du wissen?