Duales Studium verkürzen?

4 Antworten

Wenn man schon einmal in einem gleichen, nicht-dualen Studiengang eingeschrieben war, dann sollte man sich zumindest einige der erbrachten Prüfungsleistungen anerkennen lassen können. Das wird dann vermutlich die Studienzeit nicht wesentlich verkürzen, aber einige Module weniger sollten dabei schon rausspringen können.

Es kommt aber natürlich darauf an, was für Modulprüfungen du schon absolviert hast und ob bzw. wie der zuständige Prüfungsausschuss diese anerkennt. Darüber kannst du dich aber mit der Studienberatung mal unterhalten.

Beste Grüße!

Beim Verkürzen müssten quasi alle Prüfungen der entfallenen Semester anerkannt werden. Das ist nicht einfach, könnte aber klappen.

Einfach mal bei der Hochschule erkundigen - alles andere hilft nicht.

Habe bei meinem Studium (an der DHBW) nicht von dieser Möglichkeit gehört. Man kann sich aber ggf. Prüfungen anrechnen lassen & muss diese dann nicht nochmal schreiben.

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?