''Du darfst nicht töten'' gilt auch für Tiere?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, dass gilt hauptsälich für Menschen. Der größte Teil der Menschheit ernährt sich ja auch von Tieren und müssen sie dafür töten. Man kann das auch, solange man nicht aus "Spaß" töten, wie .z.B. beim Jagen... Aber für mich persönlich ist das auch ein Grund, warum ich Vegetarier bin.

Natürlich gilt das Gebot auch für Tiere, sonst würde es heißen: Du sollst keine Menschen töten.

Wie man weiß, waren die ersten Christen auch Pflanzenesser.

Da Tiere, wie der Mensch auch, Geschöpfe Gottes sind, wäre es unlogisch, wenn der Mensch nur andere Menschen nicht töten soll und Tiere soll er töten.

Daher ganz klar:
Das Gebot bezieht sich auch auf das Töten von Tieren.

Dass es viele Christen gibt, die dagegen verstoßen oder die versuchen, das Gebot sich so hinzubiegen, dass sie sich gerechtfertigt sehen, Tiere zu töten, ist ein anderes Thema. Für mich sind Christen, die Tiere töten, eben keine Christen.

Ich halte mich an die 10 Gebote und halte natürlich das 5. Gebot auch ein.


Bekanntlich verspueren die Tiere genau so den Schmerz wie der Mensch. Und andererseits moechte kein Tier gequaelt oder gar getoetet werden. Die Tiere sind also genau so Lebewesen wie wir Menschen. Kein Lebewesen will getoetet werden, und so gilt auch der goettliche Schutz " du sollst nicht toeten " fuer a l l e Lebewesen. Die Religionen denken leider noch nicht so weit.

Warum durften Christen im Kreuzzug töten?

Also, ich habe mir ja schon viel zu den Motiven der Christen für die Kreuzzüge durchgelesen, aber ich verstehe immer noch nicht ganz, wie das Töten in diesen Kreuzzügen mit der Bibel und den 10 Geboten zusammen passt. Wie versöhnte man diese eigentlich verbotenen Taten mit der Bibel?

...zur Frage

Erlaubt die Bibel die Tötung eines "unreinen" Tiers?

Bevor wieder alle loszetern. NEIN ich will keine Tiere töten! Es ist eine der themenübergreifenden Fragen die ich mir zu meiner mündl. Abiprüfung noch gefragt habe! 3. Mose, 11 werden Tiere in die Kategorien "rein" und "unrein" unterteilt. Unrein sind zB. alle Nicht-Wiederkäuer, Tiere mit Tatzen etc. Der Verzehr "unreiner" Tiere wird von Gott verboten. Wird die Tötung ohne die Absicht, das Tier zu verzehren, toleriert oder ist das ebenfalls ein Verstoß? LG

...zur Frage

Warum gibt es so viele Widersprüche in der Bibel? Und woran kann man sich halten?

Was bedeutet "Denn der Buchstabe tötet, aber der Geist macht lebendig."

z.B. steht in den 10 Geboten, du sollst nicht töten und dann wieder „du sollst Gott ein Opfer dabringen“

Warum gibt es so viele Widersprüche in der Bibel? Und woran kann man sich halten?

...zur Frage

Ist es Gottes Wille das Christen ungläubige Töten?

Ich meine im den Büchern Mose, wird ja beschrieben wie Nach dem Auszugs aus Ägypten, einige Menschen eine Götzen das Goldene Kalb anbeten, diese Menschen werden dann von Gott getötet.

Legitimiert diese Bibel Stelle, das Töten von ungläubigen, Ich meine da geht diese Aktion ja direkt von Gott aus und was Gott tut kann doch nicht falsch sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?