DSG oder Automatik Getriebe?

2 Antworten

Beim Schaltgetriebe musst Du die Gänge selbst einlegen, beim Automatikgetriebe macht es das Fahrzeug selbst und das DSG ist eigentlich auch "nur" ein Automatikgetriebe, jedoch ein Doppelkuplungsgetriebe. Hierbei sind die Schaltvorgänge so sanft (weil die Zugkraftunterbrechung durch die zwei Kupplungen wegfällt), dass man sie kaum wahrnimmt.

Der nächste Gang wird dabei bereits mit der zweiten Kupplung eingelegt

Ein Automatikgetriebe (insbesondere DSG) hat mehr Schaltstufen/Gänge, was sich positiv auf den Spirtverbrauch auswirkt. Manuell ginge das auch, wird dem Fahrer aber nicht zugemutet

Audi setzt je nach Modell alle Varianten ein

1

Schaltgetriebe hatte ich eh bei der Frage ausgeklammert. Aber wie ist der Unterschied in der Bedienung zwischen DSG und Automatik? Und wie ist der optische Unterschied?

0
30
@Minimalwave1982

Einen Unterschied in der Optik und der Bedienung gibt es nicht, sind beides Automatikgetriebe. Der Unterschied liegt in der Funktionsweise.

0

Der Unterschied zwischen DSG und Automatik ist die Kupplung. Das DSG nutzt eine Doppelkupplung, bei der der nächste Gang bereits eingelegt ist und der Schaltvorgang daher extrem schnell vonstatten gehen kann. Dabei gibt es keinen Schlupf. Die Automatik bedient sich eines Drehmomentwandlers. Ich empfehle, beide Begriffe einmal zu googlen, um die Funktionsweise vielleicht sogar schematisch dargestellt zu bekommen.

1

gibt es Unterschiede bei der Bedienung oder beim Aussehen des Schaltknüppels ?

0
27
@Minimalwave1982

Nein, eigentlich nicht. Das DSG Getriebe hat, wie die Automatik, kein Kupplungspedal, und der Gangwahlhebel unterscheidet sich eigentlich nicht von dem einer Automatik, d.h. P(ark), N(eutral=Leerlauf), D(rive) und dann, beim Audi, den Bereich M(anuell) mit + und - für die manuellen Schaltvorgänge, wenn Du nicht im Automatikmodus fahren möchtest. Optional gibt es ggfs. bei Audi noch die Schaltwippen am Lenkrad

0

Was möchtest Du wissen?