Druckspüler oder Spülkasten? Was hat mehr Vorteile?

Bilduntertitel eingeben... - (WC, spuelung) Bilduntertitel eingeben... - (WC, spuelung)

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Druckspüler, weil 57%
Spülkasten, weil 42%

3 Antworten

Druckspüler, weil

Druckspüler weil zum einen unser abwassersystem darauf ausgelegt ist mit druck gespült zu werden und ist es nicht wie bei der lauge, je dünner desto ungefährlicher für die bakterien in der kläranlage? sicher wasser sparen ist eine sache aber man sollte auch die kosten und schäden für die umwelt sehen wenn rohre gewechselt werden müssen was das für ein aufwand ist von der produktion bis zur fertigstellung.da sich ja heute alles nur ums geld dreht und umweltschutz erst kommt wenn die luft zum atmen fehlt hat noch keiner bemerkt und ein grüner pseudopunkt macht noch lange kein sauberes auto, die mege zählt wie auch beim wasser!. dementsprechend - druckspüler - die kanäle werden besser gespült und der reinigungswagen muß nicht so oft durchfahren besonders da es ja mittlerweile zeitgenossen gibt die ihr regenwasser aus kostengründen in den garten leiten und die allgemeinheit muß dafür 2 x reinigungswagen mehr bezahlen im jahr als normal. am schlimmsten sind ja diese spareinsätze, das sind die grössten feinde unseres heutigen abwassersystems aber andererseits schafft es ja wieder arbeitsplätze nur selten finde ich dabei jemanden der meine sprache spricht, woher kommt das ?

Spülkasten, weil

Spülkasten! Diese Druckspüler machen wirklich einen Heidenkrach, die hört man im ganzen Haus. Spülkästen funktionieren auch bei ganz miesem Wasserdruck und sind wegen der ausbleibenden "Schläge" nicht nur für die Ohren, sondern auch für das Leitungssystem besser geeignet. Wenn das Einlaufventil richtig eingestellt ist, hört man fast nix! Nachteil ist eigentlich nur der Platzbedarf.

Druckspüler, weil

da einfach mehr Power rauskommt. Und das kann beizeiten sehr hilfreich sein. Aber zugegeben: aufgrund der Lautstärke nichts für schreckhafte Naturen.

Entzündung am Großen Zeh, was könnte helfen?

Hallo ihr lieben,

Mein bester Freund hat eine Entzündung am großen Zeh, direkt am Nägel Bett. Es ist alles rot und etwas geschwollen. Es tut wohl sehr weh, er will aber noch nicht zum Arzt gehen. Dementsprechend wollte ich euch mal fragen ob jemand ne Idee hat was man da so machen könnte, ein Kollege hat gesagt das er es mal mit einer Seifenlauge probieren soll oder mit Nem Kamille Bad. Fällt euch noch etwas anderes ein was helfen könnte? Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Warum fängt das Wasser erst nach langem Spülen an, in den Spülkasten nachzulaufen?

Wenn ich nur eine geringe Menge spülen möchte, läuft kein Wasser nach, sodass der nächste nur eine geringere Menge Wasser zur Verfügung hat. Erst wenn man ca 2/3 des Wassers spült, springt der Wasserzulauf an. Ich habe bereits die Einstellung des Schwimmers verändert. Das Prinzip blieb das gleiche, nur die Wassermenge änderte sich. Eine Entkalkung habe ich auch schon gemacht. Wie kann ich das ändern? Das Problem ist leider echt nervig, weil entweder relativ viel Wasser verschwendet wird (Nachzahlung) oder man im Falle des großen Geschäfts nicht ausreichend Wasser hat, weil der vorige Nutzer nicht daran gedacht hat, ausreichend lange zu spülen.

...zur Frage

Wie kann ich einen Gartenschlauch an mein Garten WC anschließen?

Hallo, ich möchte gerne mein Garten WC mit einen Spülung ausstatten. Nun habe ich gehört, das man das mit nem Gartenschlauch machen kann. Aber was für einen Adapter brauche ich um den Gartenschlauch an mein WC-Spülkasten anschließen kann?

Vielen dank für eure Hilfe Flo :-)

...zur Frage

Unterputz Spülkasten für Stand-WC?

Hallo,

Ich möchte mein Bad etwas renovieren. Habe dazu auch die Geberit Unterputz-Spülkasten/Abfluss Kombi gefunden - eigentlich ne recht interessante Sache, leider geht das wohl bei mir nicht.

Der Abfluss ist bei mir im Boden und etwa 30-40cm von der Wand entfernt - die Unterputz Kästen mit eingebautem Abfluss sehen so aus, als ob die recht nah an der Wand sein müssen - also nicht 40cm weit im Raum drin - muss ja auch einiges an Gewicht halten.

Ich habe nicht vor, den Boden aufzustemmen (Fliessen sind erst vor nem halben Jahr gemacht worden) und desswegen Dachte ich, reicht ja, einen Spülkasten hinter einer Gips-Wand zu verstecken und ein schönes neues Stand-WC einzubauen. Das ist für mich als Handwerklicher Laie auch durchaus machbar :)

Wenn ich nach Unterputz-Spülkasten suche, finde ich immer nur die Komplett-Sets mit Abfluss und pulverisiertem Stahl-Gestell. Brauch ich ja eigentlich alles nicht. Brauch ja nur nen Spülkasten, der über eine externe Druckplatte bedienbar ist. Würde dann Spülkasten an die Wand machen, mit einem einfachen Gibskarton-Kasten verkleiden und da vorn die Druckplatte anbringen.

Jemand ne Idee? Evtl. Frag ich Herrn Google nur nach den falschen begriffen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?