Drucker hinterlässt bei jedem Ausdruck an der selben Stelle komische Flecken. Was kann ich dagegen..

3 Antworten

Sorry, alle haben sich sicher mit Ihren Antworten viel Mühe gegeben. Ich behaupte aber, dass die Antworten alle nicht korrekt sind. Es ist aber auch schwer, wenn der Fragesteller sinnvolle Antworten erwartet, aber nicht einmal sein Druckermodell Preis gibt. Ich glaube, dass es sich bei diesem Gerät um einen Farblaserdrucker mit einem Fotoleiter in Form eines Bandes handelt, wie z.B. Lexmark C5xx oder ähnliche. Es wird beschrieben, dass der Fleck immer an der gleichen Stelle auf dem Ausdruck zu finden ist. Würde es sich um einen Laserdrucker mit einem Fotoleiter in Form einer Trommel handeln, müsste der Fleck 2-4 mal auf dem Ausdruck erscheinen, da diese Trommeln während eines Durchlaufs mehrfach beschrieben werden. Bei dem oben beschriebenen Fotoleiter mit einem Band wird der Ausdruck immer auf die gleiche Stelle übertragen und es wird immer eine komplette Seite abgebildet. Ich vermute dass dieser Fotoleiter die typischen Knickstellen im Band (meist grüne Folie) aufweist, die nach längerem Gebrauch häufig auftreten. Hier hilft keinerlei Reinigung, sondern nur der Austausch der Fotoleitereinheit.

"da diese Trommeln während eines Durchlaufs mehrfach beschrieben werden" Das ist ein Superargument, daran habe ich gar nicht gedacht. Bist also ein Druckerspezi DH!

0

Beim Laserdsrucker kann das eine defekte Belichtertrommel sein oder der Coronadraht muß gereinigt werden. Dazu war beim Drucker sicher so ein Plastikteil dabei, welches vorne einen Filz mit v-förmigen Ausschnitt hat.

Ja genau das würde ich auch sagen. Coranadraht lässt sich aber nur bei Brother Modellen reinigen.

0

Ist es ein HP oder ein Lexmark aus der Serie T oder M ? Wenn ja dann hilft nur eins Kartusche raus und den Klappdeckel an der Kartusche noch hinten ziehen ( bei einigen Typen muß man an der Seite erst einen kleinen Knuppel reindrücken dann den Schutzdeckel nach hinten ziehen ) Ist die Bildtrommel ( Metallwalze ) verschmutz mit trockenen Küchentuch reinigen . Walze am Zahnrad weiterdrehen und nach kleinen Beschädigunugen in Form von Punkten oder Strichen suchen . Sind die Stellen richtig eingebrannt oder anders beschädigt kannste nur noch die Kartusche reklamieren. Der Fehler liegt dann an der Beschichtung - diese diehnt dazu - einfach gesagt - damit das Tonerpulver sich nicht auf der Walze einbrennt. Diese Beschichtung nutzt sich ab bzw. kann Risse bekommen und dann tritt dieser Fehler auf. Aber wie schon gesagt Du solltest auf jedenfall reklamieren ( wenn Beschädigungen da sind ) laß Dich nicht abweisen und Dir sonst was erzählen lassen.

Druckfehler beim Canon-Laserdrucker

Hallo, liebe GF-Community!

Ich habe da wieder mal ein Problemchen:

Bei jedem Ausdruck finde ich "nachgedruckte Zeilen" als häßliche "Schlieren" auf dem Papier wieder. Sprich: mein Durcker druckt die Dokumente EIGENTLICH schon richtig aus, aber er wiederholt zusätzlich in einem schwächeren Kontrast jede Zeile nochmal ca. 10 cm tiefer. :-(

Woran liegt das? Und wie kann ich den Fehler (ohne Risiko mit meinen Grobmotorikerhänden wieder mal alles zu zerstören) einfach, schnell und kostenlos selbst beheben?

Ach ja: mein Drucker ist ein Canon LBP2900. Und ich brauche ihn noch heute!

Vielen Dank im voraus für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Hündin hinterlässt feuchte Flecken?

Meine Hündin hinterlässt jeden Tag sehr oft feuchte Flecken auf meinem Bett sie sind manchmal klein aber manchmal riesig. Urin ist es nicht es riecht ganz neutral wie Wasser. Ich merke nie etwas z.B. liege ich gerade im Bett mit meiner Hündin und plötzlich ist der Fleck da

...zur Frage

Schwarze Flecken beim Ausdruck mit dem CLX 3305 FW, was tun?

Ich habe einen CLX 3305 FW daheim und folgendes Problem:

Wenn wir etwas in der Farbe Schwarz drucken bekommen wir schwarze Flecken auf dem Papier. Nach Entfernung des Toners sieht man "Tonerabrieb" an der Stelle des Toners, an der auch diese Flecken auftauchen. Nach Entfernung des überschüssigen Tonermaterials und wieder eingesetzt in den Drucker bekommen wir genau einen Ausdruck sauber raus, danach fängt alles von Vorne an. Kann mir jemand erklären was hier passiert?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Nadeldrucker druckt nur komische Zeichen?

Mein Nadeldrucker OKI 385 druckt nach der installation nur komische Zeichen? Betriebsystem ist Win98! Was mach ich falsch habe schon etliche Treiber ausprobiert? Danke Gruß Ingo

...zur Frage

Kyocera FS-1325MFP , Hallo mein Kyocera macht Streifen beim ausdruck...

Kyocera FS-1325MFP Trommel reinigen wie

an die Trommel klebt was dran sieht anders aus wie die schwarze Farbe.

wie reinige ich die Trommel, wie komme ich da heran...zum sauber machen...

Trommelreinigung: erledigt keine besserung sichtbar...

weitere fragen....

Durchschläge für Laserdrucker gibt es nicht ???(oder doch), wie macht man das.. hitzebeständig = 195 grad

Blasser Ausdruck Text drucken schwarz ist nicht schwarz zu blas….muss kräftiger sein.. Papier nach dem Ausdruck wählt sich und bleibt auch so..

Toner wechsel dann Grauschleier…(ja ich weis schütteln, mehrere Mitarbeiter benutzen den Drucker..)

Weißes Papier nach den Druckvorgang sieht das Papier anders aus Auch wenn ich eine weiße Seite Kopiere…

**danke für eure hilfe****

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?