Drucker druckt statt Magenta grün?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reinigungs Patronen gibt es schon. Diese sind gefüllt mit Reiniger und vielleicht 10% von der jeweiligen Farbe. Diese helfen nur, wenn noch etwas Farbe kommt. Bei Brother Druckern sind die Patronen seitlich angeordnet. Von dort läuft die Tinte durch feine Schläuche zum Druckkopf. Bis die Reinigungs Tinte beim Druckkopf angekommen wäre, dauert das eben.

Könnte auch sein, dass die Patrone mit Magenta verstopft ist, und dann müsste sie sofort ausgewechselt werden.

Hebe mal alle Deckel und schau von oben in den Graben, wo der Druckkopf hin und her saust. Dort unten leicht versteckt findest du die Schläuche. Für jede Farbe einer. Weil sie transparent sind sie in den 4 Farben. Ist dort ein Schlauch leer? Also weiß? Dann kommt keine Tinte nach. = Patrone verstopft.

Lass ein Testblatt ausdrucken. Oder schreib in Word ein paar Zeilen in rot, ein paar Zeilen in blau, und einige in gelb, und einige schwarz. Dann drucke es aus.

So wirst du sehen, welche Farbe schwach oder überhaupt nicht mehr kommt.

Wenn du selten was ausdruckst ist die Gefahr groß, dass die Düsen verstopfen oder die Tinte eintrocknet. Dann hilft oft eine Reinigung. Wenn diese aber keinen erfolg bringt, würde ich sagen: "ab in die Tonne." Eine Reparatur kommt dich gleich teuer zu stehen wie ein neuer Drucker.

Lass den Drucker immer im Standby dann kommt sowas selten vor.

Alles super bis eben auf Magenta....gibt es da vielleicht eine Reinigungspatrone für oder sowas ?

0

Dann scheint der Druckkopf einen Defekt zu haben.

Was möchtest Du wissen?