Doppelte Staatsbürgerschaft Österreich-Deutschland? Vor- Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange du weiterhin in Österreich wohnst, sehe ich keinen Sinn in der Annahme der deutschen Staatsangehörigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobrob99
20.07.2017, 13:29

Ja ich bin seit 24.03 18 Jahre und habe nie irgendwas zugeschickt
bekommen, aber die doppelte hat man ja von Geburt an bis 18 aber hab
gehört neuerdings behält man beide. Mir geht es darum das ich bei einer
Firma anfangen will und es da das Problem mit dem Wehrdienst gibt hab
eig nix dagegen den zu machen auch wenn ichs "unnötig" finde (nur meine
Meinung ich weiß viele sind anderer meinung) aber halt lieber gleich
arbeiten geh gut verdiene und Spaß bei der Arbeit habe. und soweit ich
weiß kann ich die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen und arbeiten
gehen. nur was für "nachteile" bringt eine deutsche Staatsbürgerschaft
ich muss alle paar Jahre zur deutschen botschaft für den pass das weiß
ich aber mehr auch nicht

0

Wenn du neben der deutschen Staatsbürgerschaft die österreichische behältst, kommst du auf die selbe Liste wie jene türkischen Staatsbürger die zuletzt in der Türkei wählen durften, aber eigentlich Österreicher sind und das kann teuer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Normalfall keine doppelte Staatsbürgerschaft für Österreich/Deutschland. Wenn du die deutsche annimmst, verlierst du die österreichische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobrob99
20.07.2017, 13:29

Ja ich bin seit 24.03 18 Jahre und habe nie irgendwas zugeschickt
bekommen, aber die doppelte hat man ja von Geburt an bis 18 aber hab
gehört neuerdings behält man beide. Mir geht es darum das ich bei einer
Firma anfangen will und es da das Problem mit dem Wehrdienst gibt hab
eig nix dagegen den zu machen auch wenn ichs "unnötig" finde (nur meine
Meinung ich weiß viele sind anderer meinung) aber halt lieber gleich
arbeiten geh gut verdiene und Spaß bei der Arbeit habe. und soweit ich
weiß kann ich die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen und arbeiten
gehen. nur was für "nachteile" bringt eine deutsche Staatsbürgerschaft
ich muss alle paar Jahre zur deutschen botschaft für den pass das weiß
ich aber mehr auch nicht

0

Eine Doppelstaatsbürgerschaft ist in Österreich zusammen mit der österreichischen Staatsbürgerschaft gesetzlich verboten. Du wirst Dich entscheiden müssen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobrob99
20.07.2017, 13:04

Ja ich bin seit 24.03 18 Jahre und habe nie irgendwas zugeschickt bekommen, aber die doppelte hat man ja von Geburt an bis 18 aber hab gehört neuerdings behält man beide. Mir geht es darum das ich bei einer Firma anfangen will und es da das Problem mit dem Wehrdienst gibt hab eig nix dagegen den zu machen auch wenn ichs "unnötig" finde (nur meine Meinung ich weiß viele sind anderer meinung) aber halt lieber gleich arbeiten geh gut verdiene und Spaß bei der Arbeit habe. und soweit ich weiß kann ich die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen und arbeiten gehen. nur was für "nachteile" bringt eine deutsche Staatsbürgerschaft ich muss alle paar Jahre zur deutschen botschaft für den pass das weiß ich aber mehr auch nicht

0

Was möchtest Du wissen?