Donauwellen Buttercreme auseinandergelaufen, warum und wie retten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Pudding war zu warm, um nicht zu sagen zu heiß. Versuchs mit dem Handrührer zu retten, alles kräftig schlagen, damit's sich's hoffentlich wieder verbindet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bodaway
29.08.2016, 23:34

ich rühre aber sonst auch Butter in Pudding (wenn ich fein für diese ganz bestimmte Person kochen will ^-^)... kann das auch an dem Verhältnis liegen? ich mach ja sonst kein ganzes Paket butter darein?

0

Dein Problem war, dass der Pudding noch warm war. Ich glaube nicht, dass da noch etwas zu retten ist.
Der Pudding und die Butter bzw. Margarine müssen dieselbe Temperatur haben und dürfen nur peu à peu verrührt werden.

Hier ein paar Hinweise zur Herstellung von deutscher Buttercreme:

http://www.chefkoch.de/forum/2,35,614191/Buttercreme-mit-Pudding-so-gelingt-s.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Stunt können mehrere Sachen schiefgehen !

Für´s nächste mal schau mal bei Chefkoch.de rein - keine Ahnung, was falsch war, aber retten is wohl nicht - wenn´s trozdem schmeckt, naja - dann ißt halt mal das Auge nicht mit, der Gute Wille zählt doch auch. Hut ab, was Du da für Deine Freundin machst !!! ( Versuchst  )  :-) Hier mal ein Rez.



Für den Teig 350 g Butter mit 250 g Zucker schaumig rühren, die 7
Eier einzeln zufügen. Mehl mit dem Backpulver mischen und gesiebt nach
und nach unterrühren. Die Hälfte des Teiges auf ein gefettetes Backblech
streichen. Die andere Hälfte mit 3 EL Kakao und 3 EL Puderzucker
vermengen und auf den hellen Teig geben. Darauf 2 Gläser sehr gut
abgetropfte Sauerkirschen verteilen. 30 Minuten bei 175 °C backen,
anschließend auskühlen lassen.



Für die Creme den Vanillepudding mit der Milch nach Packungsanleitung
zubereiten, zusätzlich ein Päckchen Vanillinzucker zufügen. Abkühlen
lassen, bis der Pudding lauwarm ist, dabei mehrmals rühren, um eine Haut
zu vermeiden. 225 g Butter mit 5 EL Puderzucker schaumig rühren und mit
dem Schneebesen in den Pudding mischen. Die Creme auf dem ausgekühlten
Teig verteilen.

Für den Guss Palmfett in einem Topf flüssig werden lassen. In einer
Rührschüssel lauwarm abkühlen lassen. Mit dem Mixer 5 EL Zucker, 5 EL
Kakao, 2 Eier und 2 EL Milch unterrühren. Den Guss auf der Cremeschicht
verteilen, solange er noch flüssig ist.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?