Buttercreme gelingt nicht immer/wird flockig.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist gar nicht so scher, schau mal:

Grundrezept für einfache Buttercreme mit Pudding

Zutaten

1 Päckchen Puddingpulver Schokolade, Vanille oder jede andere Geschmacksrichtung 400 Milliliter Milch 2 Esslöffel Zucker 250 Gramm Butter weich und in Zimmertemperatur 50 Gramm Puderzucker zum Verfeinern z.B. geschmolzene Schokoläde, Likör, Mokka, Nüsse, Nougat etc

Zubereitung

Einen Pudding aus Puddingpulver, Milch und Zucker herstellen (Achtung: weniger Milch als auf der Anleitung steht!). Pudding in eine Schüssel geben, beim Abkühlen immer wieder umrühren bzw. mit Klarsichtfolie bedecken, damit keine Haut entsteht.

Die weiche Butter, die unbedingt wie der Pudding Zimmertemperatur haben muss, in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen Butter und Puderzucker hell schaumig rühren. Den Pudding langsam Esslöffel für Esslöffel unterrühren, bis alles eine homogene Creme ergibt. Die Torte entweder direkt mit einem Spatel verzieren bzw. füllen oder die Buttercreme vorher noch kurz kühlstellen.

Eigentlich geht bei diesem Rezept nichts schief. Sollte die Buttercreme doch einmal gerinnen, erwärmt sie im Wasserbad leicht rührt alles glatt und stellt sie noch einmal kurz kühl.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.backenmachtgluecklich.de/rezepte/grundrezept-buttercreme-mit-pudding....

Hallo, das A und O ist eigentlich, dass man zuerst die Butter im Mixer kräftig schlägt und dann, wie die anderen auch schon sagten, erst den Pudding löffelweise unterschlagen. Ich habe das auch immer andersherum gemacht und hatte dasselbe Ergebnis wie Du. Also noch mal versuchen, viel Glück.

Ich rühre zimmerwarme Butter mit Puderzucker schaumig und gebe dann den auf Zimmertemperatur abgekühlten Pudding löffelweise dazu und rühre weiter (mit dem Handrührgerät) ..... Klappt eigentlich immer so....

Ich mache die buttercreme immer genauso aber dann wird sie nicht so wie sie halt sein soll LG dextaaar

0

Wie lange hält sich (deutsche) Buttercreme?

Hallo,

ich habe grade eine deutsche Buttercreme hergestellt. Dazu habe ich zuerst einen Pudding aus Puddingspulver und Milch gekocht. Anschließend wurde Butter hinzugefügt. Nun ist leider nach dem Backen ziemlich viel Buttercreme übrig geblieben. Meint ihr, dass sich die Creme 7-8 Tagen hält? Ich bin mir unsicher.

Liebe Grüße und Danke!

...zur Frage

Suche Buttercreme, wo gespritzte Spitzen z.B. Haare - Gras stehen bleiben?

Hallole, wie kann ich eine Pudding Buttercreme standfest machen, sodass ich Haare oder Gras, mit einer Grastülle 2-3 Zentimeter hoch spritzen kann und dieses auch so stehen bleibt. Ich muss Buttercreme nehmen, da die Torte mit Deko eingefroren werden muss und Allergiker dabei sind. Deswegen selbstgemachte und keine gekaufte - wie z.B. Cremin - Tortissimo. Habe bei Chefkoch.de schon durchsucht, nix gefunden. Meine selbst gemachte Buttercreme lässt sich zwar mit der Grastülle gut hochziehen, aber die Hälfte der Spitzen fallen wieder um oder reisen in der Mitte ab. Mein Rezept: 1/2 Lt. Milch - 2 Päckchen Pudding - 250gr Butter(keine Margarine). Hat jemand einen guten Vorschlag für mich!? Wäre echt super, wenn das jemand wüsste.

Grüsse Anita

...zur Frage

Pudding Buttercreme mit Frischkäse?

Ich möchte nächstes Wochenende eine Regenbogentorte mit einer Maracuja-Pudding-Buttercreme machen (also den Pudding mit Maracujasaft kochen und 2:1 mit Butter zur Creme mischen) und hab mir gedacht, dass man evtl noch ein wenig Frischkäse hinzufügen kann für eine gewisse frische halt. So war der Gedanke, aber ich hab das so noch nie gemacht und bin mir nicht ganz sicher, ob das so klappen würde, oder der Frischkäse die Konsistenz irgendiwe zum negativen verändert. Hat das schon mal jemand probiert und kann mir sagen, ob ich damit problemlos die Torte füllen und einstreichen kann?

...zur Frage

Hilfe! Meine Buttercreme gelingt nie

Hallo,

seit einer Woche versuche ich mich nun schon an der wohl simpelsten Buttercreme aus Butter, Puderzucker und Milch/Sahne. Mein Problem ist, dass die Buttercreme gar keine Cremige Konsistenz bekommt (Man spürt noch immer den Puderzucker auf der Zunge und generell ergibt es ein eher sandiges Mundgefühl) Zudem sieht sie eher geronnen aus. Auch wenn ich Mascarpone ( ich mag keinen Frischkäse) dazu gebe, dann setzt sich die Flüssigkeit ab (wie beim Butter machen)

Ich weiss wirklich nicht mehr weiter und ich brauchte schon recht bald eine super Buttercreme für eine Hochzeit :/

lg Kitty

...zur Frage

creme unter Fondant?

Hallo, ich möchte bald mal meine allererste Fondanttorte backen, möchte aber sichergehen, dass der Fondant nicht "schmilzt":) Kann ich da eine Himbeer-Buttercreme nehmen? Also einen Pudding aus Himbeersaft/Pürree, Eigelb, Stärke und Zucker kochen und mit Butter verrühren?

...zur Frage

Buttercreme ähnelt mehr Pudding! Hilfe gesucht

Alles googlen hat mir als Buttercreme-Laie nicht geholfen :-/

Ich habe für eine Bananenbiskuitrolle im Prinzip eine Buttercreme hergestellt. (Der Pudding wurde dabei nicht mit Milch, sondern mit Zitronensaft und Wasser hergestellt) Dabei hatte ich es wahrscheinlich zu eilig als ich die Butter untergerührt habe. Jetzt ist die Creme eher ein - im wahrsten Sinne des Wortes - fetter Pudding geworden. Nix mit luftigleichter Zitronencreme...

Im Netz finde ich nur Hilfe für den Fall, dass die Creme gerinnt -sich also Fett und Wasser sich nicht verbinden. Aber das ich ja gar nicht mein Problem. Dafür hab ich noch nicht mal das passende Wort gefunden.

Deshalb gleich 3 Frage: 1. Kann ich das noch cremig kriegen? 2. wenn ja, wie? 3. gibt es dafür eine Vokabel? (ist mir nämlich zum zweiten mal passiert)

Vielen Dank im voraus!

LG Sissi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?