DNA Modell?

5 Antworten

Fimo (ist sozusagen eine im Backofen härtende Knete) lässt sich gut in alle formen modellieren, und es gibt Fimo in allen möglichen Farben. Gibt es im Hobby/Bastel Geschäft. Oder online. Schau dir einfach mal ein YouTube Video dazu an.

Woher ich das weiß:Hobby

Hi,

d.h. nicht für die DNA-Helix, sondern für deren Aufwicklung.

Da könnte man sich Styroporkugeln/-zylinder im Bastelbedarf oder einfacher: leere Toilettenrollen in Stücke schneiden und einen Wollfaden besorgen.

Dann könntest du "Nucleosomen" basteln, ca. 1 1/2 Windungen Wollfaden um je eine Kugel/Zylinderabschnitt legen und festkleben und etwas Platz ("Linker") bis zur nächsten lassen u.s.w. etwa so:

https://beyondthedish.files.wordpress.com/2014/09/dna-solenoids.jpg

oder so:

http://previewcf.turbosquid.com/Preview/2015/05/08__16_58_21/Nucleosome_03.pngea52db81-d34a-41bf-b3e0-fc54def501b9Original.jpg

so eine Perlenkettenschnur hat im Chromatin ca. 10 Nanometer (nm) im Durchmesser und wird auch so genannt "beads on a string" drittes Bild von links: https://en.wikipedia.org/wiki/Chromatin#/media/File:Chromatin_Structures.png "string of beads = Perlenschnur, während der nakte DNA-Faden 2 Nanometer im Durchnesser misst siehe hier Figure 1 anklicken: https://www.semanticscholar.org/paper/Chromatin-structure%3A-does-the-30-nm-fibre-exist-in-Maeshima-Hihara/ace44d015898123b007e3ec741e9a7bdb059fcff

komplexere Ordnungen, wie die "30-Nanometer-Faser" lassen sich mit dem Model kaum basteln, weil zu unübersichtlich, aber diese Schnur ist Bestandteil der "Aufwindung" der DNA in den Chromosomen und dient dazu, den DNA-Faden in ein Chromosom zu verpacken.

Du kannst also folgende Fachbegriffe mit deinem Modell erläutern:

Wollfaden = DNA-Doppelhelix (2 nm Durchmesser)

Wollfaden gewickelt um Toilettenrollenabschnitte = "Perlenschnurform der DNA" (10 nm Durchmesser)

ein Toilettenrollenabschnitt mit DNA umwickelt = Nucleosom

Nucleosom = Untereinheit des Chromatins, in der die DNA um Histone gewickelt ist.

Toilettenrollenabschnitt = Histon https://de.wikipedia.org/wiki/Histon könntest die Papprollen seitlich mit Papier zukleben, dann sieht es besser aus und anmerken, dass so ein Pappzylinder in Wahrheit aus mehreren Untereinheiten besteht, was du aus Gründen der Vereinfachung, im Model natürlich weggelassen hast. Gruß

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Biologielehrer SI/II a. D.

Nimm ein Schaschlick-Spieß als Ständer, danach kannst du für Thymin, Guanin, Adenin und Cytosin aus Pape ausschneiden zusammen kleben. Die Außenränder auch mit Papstreifen befestigen. ( bedenke aber, du musst genau abmessen wann du die Risse für die einzelnen Basen ausschneidest)

Die DNA bildet keine Spirale, sondern eine Schraube, genauer eine Doppelschraube.

Was möchtest Du wissen?