DNA auch im Urin oder Stuhlgang?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja kann man aus Stuhl auf jeden Fall. Als Quelle für DNA dienen dabei die von der Darmwand abgeschilferten Darmepithelzellen. Für Menschen gibt es deutlich bessere Quellen für DNA (Blut, Mundschleimhautabstrich) da diese weniger mit anderer DNA (Reste der Nahrung, Bakterien...) "verunreinigt" sind. Bei Wildtieren ist Stuhl in der Populationsgenetik eine gängige Methode um Individuen zu unterscheiden. Er stellt dort oft die einzige Mögliche Quelle für DNA dar. Bei Urin ist die Sache etwas schwieriger. Auch dort finden sich Zellen des Urothels (Deckgewebe der ableitenden Harnwege (Niere, Harnleiter, Harnblase und Harnröhre) und ggf. Spuren von Sperma oder Zellen aus der Vaginalschleimhaut. Bei gesunden Menschen kommen die Zellen aber gecht selten vor. Um dort an eine "vernünftige Menge" DNA zu kommen muss man schon relativ viel Urin Sammeln, die Festen Bestandteile abtrennen und die DNA isolieren.

Ich kann euch nicht sagen wie viele Urinproben ich schon untersucht hab, 1000 reichen definitiv nicht und ich hatte immer "reichlich" DNA. 25uL Prot.K/ 3 mL Urin, 1h bei 37°C Inkubieren, abzentrufugieren , Überstand nehmen und ein normales DNA Kit benutzen. funktioniert 100 %ig

Die meisten gesunden Menschen scheiden mit dem Urin keine Hautzellen aus, und im Urin selbst ist keine DNA:

Urine itself does not contain DNA, but it may contain epithelial cells, which do contain DNA. Most healthy individuals, however, do not excrete epithelial cells in their urine.

http://www.biology.arizona.edu/human_bio/problem_sets/dna_forensics_2/06t.html

Einnahme von Kreon 10.000 Kapseln gefährlich?

Ich war vor kurzem bei meinem Hausarzt mit dem Problem, das ich seit 3 Monaten (seit meinem Malta-Urlaub) einen schmierigen, fettigen Stuhlgang habe. Dieser hatte die Befürchtung das etwas mit meiner Bauchspeicheldrüse nicht stimmt (Bauchspeicheldrüsenschwäche) und daraufhin hat er mir die Kreon 10.000 Kapseln gegeben mit dem Satz: "Nehmen sie diese Kapseln 2-3 Wochen, dann nehmen wir Blut und sehen wie die Werte sind". Passiv habe ich noch eine Stuhlprobe für das Labor abgegeben (Über den Hausarzt) - da warte ich allerdings noch auf die Ergebnisse.

Die eigentliche Frage:

Ist es dreist jetzt auf Verdacht mit den Hartkapseln anzufangen? Habe gelesen dass man diese dann nicht wieder einfach so absetzen kann... Ich bin in der Hinsicht immer ein sehr vorsichtiger Mensch.... würdet ihr erstmal auf den Labor-Bericht warten?

...zur Frage

Darmkrebs möglich?

Hallo. Ich bin 18 Jahre, Männlich und folgendes Problem. Nach dem Stuhlgang habe ich es (Selten, seltener als 1 mal in Monat) das am Toilettenpapier ein wenig hell rötliches schleimiger Rest bleibt.

Sonst habe ich aber keine anderen Beschwerden, es tut nicht weh, ich esse ausgewogen, bewege mich genug.

In meinem Familienkreis hatte der Großvater Darmkrebs, welches aber erfolgreich operiert wurde.

Vor ca. 2 Jahren habe ich mit 16 eine Stuhl Probe in ein Labor geschickt, alles in Ordnung.

Am Stuhlgang ist auch nichts außergewöhnliches. Ist es wahrscheinlich das es Krebs ist ? Oder mach ich mir da jetzt zu viel Sorgen?

Mfg Akro.

...zur Frage

Farbloser Urin und heller Stuhlgang!

Hallo, Ich bin seit zwei Wochen in den Vereinigten Staaten und werde morgen Abend abreisen. Während dieser zwei Wochen habe ich mich unfassbar ungesund ernährt und hatte deswegen auch öfters Bauchschmerzen und üppigeren Stuhlgang. Nachdem ich gestern beim Essen heftige Bauchschmerzen hatte, die dann auch in den Oberkörper ausstrahlten, war ich zirka eine halbe Stunde im Restaurant auf der Toilette, wobei es mir nachher allerdings besser ging und die Farbe des Stuhls noch normal war. Danach nahm ich präventiv eine Tablette gegen die Bauchschmerzen. Heute Morgen allerdings war der Urin komplett farblos und mittags musste ich feststellen, dass sich der Stuhl ebenfalls ( nicht ganz aber in Teilen) weiß verfärbt hatte. Ich mache mir Sorgen, was das sein könnte. Tipps wie "Sofort zum Arzt" werden mir jetzt nicht helfen, da ich das im Moment nicht tuen kann. Hatte jemand von euch bisher diese Symptome ? Um was könnte es sich handeln ? Was ist in diesem Fall zu tun ? PS: Bin 17 Jahre alt und eigentlich sehr schlank. Ernähre mich normalerweise gesund. Hilft vielleicht bei der Ursachenforschung.

...zur Frage

Hündin nach Geburt nicht stubenrein ?

Hallo meine Hündin hat vor 3 Tagen 9 gesunde Welpen zu Welt gebracht ... nun hat sie seit der Geburt ganz dunklen Stuhlgang... auch nicht besonders fest. Und pinkelt in meine Wohnung  Ca alle 3 Stunden setzt sie Stuhl und Urin in meiner Wohnung ab ist das normal ? Sie ist sonst total stubenrein ! Kann sie es nicht halten ? Hat da jemand Erfahrung mit

...zur Frage

Wie lange braucht die Leber um das abzubauen

Ich habe am Samstag den 24.08. Abends beim grillen 2 Flaschen Wodka mit vier man getrunken und am Mittwoch den 28.09. dann zwei Flaschen Bier vor dieser zeit habe ich zwei Jahre nichts getrunken kein einzigen schluck muss am Montag den 02.09. Urin Kontrolle abgeben was ins Labor eingeschickt wird. Werden die den Konsum feststellen können ??

...zur Frage

katze hat blut im stuhl

hallo, meine katze hatte einige zeit chronischen durchfall durch einee futtermittelallergie, endlich haben wir ein futter gefunden das sie verträgt und auch wieder festeren stuhlgang hat, er ist zwar noch nicht sehr fest, aber trotzdem schon festerr als breiiger durchfall. jedoch musste ich jetzt feststellen das dabei ab und zu ein paar schlieren blut mit dabei sind. es ist aber helles blut was darauf schließt das, dass blut aus after gegend kommen muss und nicht von weiter innen, hat mir mal mein tierarzt erklärt. kann es sein das sie ab und zu beim kot absetzt blutet weil sie immer weichen stuhl hatte und der stuhl jetzt fester wird??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?