DNA auch im Urin oder Stuhlgang?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja kann man aus Stuhl auf jeden Fall. Als Quelle für DNA dienen dabei die von der Darmwand abgeschilferten Darmepithelzellen. Für Menschen gibt es deutlich bessere Quellen für DNA (Blut, Mundschleimhautabstrich) da diese weniger mit anderer DNA (Reste der Nahrung, Bakterien...) "verunreinigt" sind. Bei Wildtieren ist Stuhl in der Populationsgenetik eine gängige Methode um Individuen zu unterscheiden. Er stellt dort oft die einzige Mögliche Quelle für DNA dar. Bei Urin ist die Sache etwas schwieriger. Auch dort finden sich Zellen des Urothels (Deckgewebe der ableitenden Harnwege (Niere, Harnleiter, Harnblase und Harnröhre) und ggf. Spuren von Sperma oder Zellen aus der Vaginalschleimhaut. Bei gesunden Menschen kommen die Zellen aber gecht selten vor. Um dort an eine "vernünftige Menge" DNA zu kommen muss man schon relativ viel Urin Sammeln, die Festen Bestandteile abtrennen und die DNA isolieren.

Ich kann euch nicht sagen wie viele Urinproben ich schon untersucht hab, 1000 reichen definitiv nicht und ich hatte immer "reichlich" DNA. 25uL Prot.K/ 3 mL Urin, 1h bei 37°C Inkubieren, abzentrufugieren , Überstand nehmen und ein normales DNA Kit benutzen. funktioniert 100 %ig

Im Urin an sich nicht, da es eine sterile Flüssigkeit ist. Da sich jedoch Hautzellen bedingt durch Haut und Fleisch im Körper im Urin befinden, müsste auch DNA von dir vorhanden sein. In jeden Exkrementen sind Zellen (Hautzellen und viele weitere Arten) vertreten, wenn du nicht direkt auf einen Tatort uriniert hast, musst du dir jedoch keine Sorgen machen, dass dich jemand anhand deiner Exkremente ausfindig machen möchte. Im Nucleus jeder Zelle befindet sich DNA Material, auch in Hautzellen, die eben im Urin und Kot vertreten sind.

Liebe Grüße

Ja, natürlich. Das liegt daran, dass im Urin/Stuhl unweigerlich auch körpereigene Proteine enthalten sind. In den Proteinen wiederum ist natürlich DNA enthalten.

Außerdem können bei männlichen Probanten im Urin auch Spuren von Sperma im Urin enthalten sein (sogar relativ häufig).

MoeS1973 29.04.2014, 10:25

Sry, aber in Proteinen ist keine DNA. Die DNA befindet sich in Zellen, oder liegt frei vor (aus abgestorbenen Zellen)

1

ja, deine DNA ist überall enthalten. Urin kann z.B. auch ohne Samenerguss Spermien enthalten.

Man findet die DNA sogar in deinen Hautzellen, in deinen Tränen, Speichel... Überall... In allem was irgendwie von dir stammt.

Die meisten gesunden Menschen scheiden mit dem Urin keine Hautzellen aus, und im Urin selbst ist keine DNA:

Urine itself does not contain DNA, but it may contain epithelial cells, which do contain DNA. Most healthy individuals, however, do not excrete epithelial cells in their urine.

http://www.biology.arizona.edu/human_bio/problem_sets/dna_forensics_2/06t.html

Wenn da Körperzellen drin sind, und ein paar sind da immer drin, dann kann man das.

natürlich ist das möglich

Was möchtest Du wissen?