Dirlenbach Dressursattel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich lege immer Wert darauf, dass der Sattel bei meinem Pferd 1000%-ig sitzt. Einen Sattel im Internet danach kaufen, ob er eine dicke Pausche hat, oder nicht, halte ich für problembehaftet.

Und selbst wenn der Sattel sitzt, heißt das noch lange nicht dass Du mit ihm zurecht kommen wirst, auch wenn Du den Springsattel dieser Marke gut findest. Einen Sattel muss man Probe-reiten und nicht auf den blauen Dunst hin im Internet schießen.

Bestes Beispiel ist für mich immer dieser Sattel, den mein Sattler mal mitgebracht hat für meinen damaligen Wallach. Der Sattel lag perfekt auf dem Pferd. Das Pferd fühlte sich damit auch wohl - aber ich habe in den Innenseiten meiner Oberschenkel Riesen-Hämatome beim Reiten bekommen von den dämlichen Pauschen...... Ging gar nicht.

Mein Vorschlag: Kontaktiere Sattler in Deiner Umgebung, die auch mit gebrauchten Sätteln handeln, wenn es denn keine neuer sein soll, frage nach den Marken Deiner Wahl und bitte diejenigen zu Dir zu kommen, die das im Angebot haben, was Du suchst und zusammen mit Dir gucken, was geht und was nicht. Du kannst dann jeden einzelnen in Frage kommenden Sattel mit dem eigenen Po ausprobieren und der Sattel kann den, der Dir abmelden gefällt, dann hoffentlich perfekt an Dein Pferd anpassen - so ist Euch beiden geholfen - Dir und Deinem Pferd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tschulea
10.02.2017, 13:29

Ich besitze schon lange genug Pferde um zu wissen, dass da eh ein sattler drüber schauen muss. Da die Marke ja nicht ganz so bekannt ist wollte ich wissen wie die dressursättel davon sind.
Falls der nix ist, wird er wieder verkauft - so einfach ist das.

0

Hast du schon mal mit einem Experten darüber gesprochen? Da du ja anscheinend Erfahrung darin hast, hast du doch sicherlich jemanden an der Hand. Wenn nicht, was ich kaum glauben kann, dann wäre http://www.iberosattel.de/de/dressur/uebersicht-dressursaettel/ genau der richtige Ansprechpartner für dich. Dort bekommst du alle Informationen die du brauchst.

Man sollte auch nicht unbedingt auf die Marke schauen, sondern auf das was man haben möchte (Was du ja bereits tust). Wenn ein No-Name Produkt genau das hat, was du brauchst, ist somit genau das was du auch willst. Aber ein Beratung kann ich dir wirklich nur ans Herz legen. Möchtest ja auch lange Glücklich werden mit dem Sattel oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?