Direkt bei Vodafone oder über Sparhandy?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstens die Netzabdeckung bei Sparhandy ist die gleiche, weil sie dir einen original Vodafone Vertrag verkaufen. Es ist ein dummer Mythos, dass SIM-Karten von 2 Anbietern im Netz schlechter gestellt sind als original Karten.

Das Telefon ist bei Sparhandy mit Sicherheit günstiger, weil Sparhandy einen großen Teil der eigenen Provision auf den Preis des Handys abgibt, sodass der Preis für dich attraktiver ist.

Dadurch ergeben sich für dich aber keinerlei Nachteile.

Außerdem hast du dadurch, dass du das Telefon bestellst, 14 Tage Rücktrittsrecht. Also kannst du dir die Unterlagen ganz genau durchlesen und im Zweifelsfalle alles zurückschicken.

Grundsätzlich würde ich Handy und Vertrag IMMER getrennt machen.

Kaufe Dir ein Gerät ohne Vertrag. Das ist viel billiger als eines mit Vertrag.

Nehme Dir eine SIMM, die über das D2 Netz (Vodafone) läuft.

Da sparst Du in 2 Jahren viele Hundert Euro und kannst monatlich kündigen.

Bei Aldie und Co bekommst Du Flats für 7,99 Euro im Monat.

Einen 2 Jahresvertrag lässt sich kaum noch jemand andrehen.

Nach D2 Karten Googeln.

Mario

Die sogenannten MVNO (= Mobile Virtual Network Operator) wie Sparhandy vertreiben Verträge unter der Nutzung von Netzen, die Ihnen nicht gehören, was technisch kein Nachteil ist.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass diese MVNO meistens deutlich am Support sparen, Du schlechter jemanden erreichst, wenn Du einmal Probleme hast. Irgendwoher muss ja die Kostenersparnis auch kommen! :)

Wenn Du damit leben kannst (so wie ich auch), dann spricht nichts gegen Sparhandy! 

Was möchtest Du wissen?