Welches Strafmaß erwartet mich bzw wann kommt ein Brief bei einem Diebstahl von geringwertigen Gütern (gesamt 7€)?

6 Antworten

Ich habe mir vor meiner Antwort alle Antworten und Kommentare hier durchgelesen.

Warum nur zahlst du die Vertragsstrafe von 144 €, wenn du deinem Bekunden nach unschuldig bist? Mit Zahlung der Vertragsstrafe suggerierst du der Justiz:

"Ja, ich habe Schuld auf mich geladen und daher die Vertragsstrafe gezahlt."

Du warst doch nicht verpflichtet sofort an Ort und Stelle und überhaupt 144 € (?) zu zahlen. Weißt du wie viel Geld das ist? Im Übrigen halte ich Vertragsstrafen von mehr als 120 € für rechtswidrig.

Das Verfahren wird auf jeden Fall nach § 153 StPO ( Geringfügigkeit ) eingestellt. Erstens wegen eben der Geringfügigkeit des Warenwerts von 7 € . Und dann vor allem auch wegen der geleisteten Vertragsstrafe von 144 € .

Ich hoffe von letzterer hast du eine Quittung?

Da du eigentlich unschuldig bist ( sehe ich übrigens auch so ), sollte dein Ziel aber eine Verfahrenseinstellung nach § 170, Absatz 2 StPO sein. Dies besagt, dass es nicht genügend Anhaltspunkte für eine Straftat gibt. Mitunter sagt dieser § 170, Absatz 2 StPO deine Unschuld aus.

Hmm, normalerweise rate ich davon ab, bei der Polizei auszusagen. Denn dazu ist niemand verpflichtet. Mich regt es auf. dass du die 144 € gezahlt hast. Warum nur? Wurdest du diesbezüglich genötigt/bedroht?

Wenn dein Verfahren nach § 170, Absatz 2 StPO eingestellt wird, bekommst du das schriftlich. Und eine Kopie von dieser Einstellung dem Laden vorlegend, müssen die Inhaber dessen dir umgehend die 144 € Vertragsstrafe erstatten.

Ansonsten kannst du sie zivilrechtlich dafür belangen. Du solltest bei der Polizei aussagen, dass du nie etwas gestohlen hast. Sondern die Ware lediglich zum bequemeren Transport in deine Tasche eingesteckt und an der Kasse wieder raus geholt hast.

An einer Zueignungsabsicht fehlte es dir hier gerade, sagst du der Polizei weiter.

Ab wann ein versuchter Diebstahl vorliegt, ist sicherlich strittig. Ob es einer ist, nur weil man Waren in seine Taschen steckt, aber in der Absicht diese an der Kasse zu bezahlen, wage ich zu bezweifeln.

https://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__153.html

https://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__170.html

Der Brief der Polizei kann 2 Wochen bis 3 Monate brauchen. Wie geschrieben:  du musst nicht bei der Polizei aussagen. Erscheinst du nicht bei der Polizei, hat das keine negativen Folgen für dich.

Ein Hausverbot kann dir der Laden aber so oder so geben. Ohne Begründung. Und egal ob unschuldig oder schuldig.

bin bei der Kasse draufgekommen das ich noch was in meiner Tasche hatte, da ich mehr eingekauft habe und habs dann gleich gesagt und die haben mich dann wie eine Diebin hingestellt wobei ich es noch im Geschäft gesagt habe

0
@RechercheNina

Leider sind die da manchmal knallhart, aber ein Verfahren wird es sicher nicht geben, das würde auch wegen Geringfügigkeit eingestellt

1

Dieb bleibt Dieb. Ob für 7 Euro oder für 7000 Euro gestohlen wurde. Aber ich denke, daß es außer Hausverbot im Laden - wenn es denn ein Ladendiebstahl war - zu einer Einstellung kommen wird.

ich habs nicht absichtlich gemacht, bin bei der kasse gleich draufgekommen und hab gesagt ich hab noch was-könnte ich das noch bezahlen und die waren da gleich ur knallhart und haben mich als Diebin hingestellt

0
@RechercheNina

Solange Du noch nicht an der Kasse vorbei bist und das Haus verlassen hast, ist es kein Diebstahl. Deshalb warten ja auch Warenhausdetektive immer, bis der Dieb das Haus verlassen hat. So lange er sich ich noch im Laden befindet, kann er es sich ja noch überlegen, ob er bezahlt.

Ich glaube nicht, daß da von der Polizei etwas großes kommt. Kannst Du beweisen, daß Du noch an der Kasse warst, als Du angeboten hast, das Teil noch zu bezahlen? Hat Dich die Kassiererin selber erwischt? Bekommt die Kassiererin eine Fangprämie? Dann hat sie evtl. die Chance genutzt.

1
@pn551

Falsch die Hausordnung besagt sobald ein gegenstand in der Tasche landet und nichtmehr sichtbar ist , ist der versuch eines Diebstahls begründbar . 

0
@GEGEmk

Das stimmt nicht. Man kann im Laden - sollte man keinen Wagen mitgenommen haben - Ware in die eigene Tasche packen. Wenn man an der Kasse alles auspackt, handelt es sich nicht um Diebstahl. Man muß dann zwar mit der Aufforderung, in die Tasche schauen zu lassen, rechnen. Aber dem wäre ja dann nichts entgegenzusetzen.

Der Versuch eines Diebstahls ist nicht strafbar, wenn er nicht vollendet wurde. Jeder bekommt die Chance, es sich zu überlegen und von der geplanten Tat Abstand zu nehmen.

1
@pn551

Deswegen sage ich ja , dass nichts mehr kommen wird. Sie ist vom Versuch abgetreten . Der versuch ist vollendet wenn eine Willensentschließung des täter da ist einr sache einzustecken und den laden zu verlassen . 

Sie verlässt den laden nicht , und merkt dass da etwas in der tasche ist . Laut hausordnung können sie sagen , dass sie es versucht hat aber vor angst davon abgetreten ist . Laut polizei bund staatsanwalt ist der versuch jedoch nicht abgeschlossen . 

Die polizei verfolgt in deinem fall nur eine anzeige , wobei das delikt nicht vollendet ist und somit bleibt es beim hausverbot und der strafe der zahlung von 144€ .  Und das verfahren wird 100% eingestellt

1

Wie lange dauert es bis ein Brief wegen Diebstahl kommt und was steht da alles drin?

Meine Freundin hat einen Diebstahl begangen, den sie auch gestanden hat, aber es kam keine Polizei noch sonst was, sie musste nur einen Brief ausfüllen, also Daten angeben, und sie vermutet, dass sie einen Briefbekommt. Der Mann, der den Brief ausfüllte, hat auch den Betrag genannt, der gestohlen wurde (21€). Auf jeden Fall weiß sie nicht, was sie im Brief erwarten kann. Wie hoch wäre die Geldstrafe bei Diebstahl ? Müsste sie Sozialstudien machen? Sie ist erst 17 und Jugendgerichtsgesetz steht, dass sie Sozialstunden bekommt.Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

...zur Frage

Sparkasse - Dispo online beantragt - Zusage?

Halli Hallo,

ich habe am Wochnende via Online Banking einen Dispo für mein Girokonto beantragt. Weiß jemand, wann die Zusage kommt? Bzw. ob ein Brief kommt in dem ich etwas unterschreiben muss?

Grüße,

DerFlo

...zur Frage

Brief verschicken (Feiertage und Sonntag)?

Hey

wenn ich heute bzw. jetzt (SA) einen Brief in so eine gelbe Post Box einwerfe, wann kommt der an seinem Bestimmungsort an? (innerhalb Deutschland).

Dazwischen wäre ein Sonntag und Montag an dem Feiertag ist, bis zum 31. März (Do) geht die Frist

Schafft es der Brief bis dahin oder nicht? Gibt es ein Eilschickverfahren o.ä. ?

...zur Frage

ermittlungsverrfahren wegen diebstahl

hallo, muss morgen zur polizei. vernehmung eines ermittlungsverfahrens wegen diebstahl. werde beschuldigt geld und ein handy aus einer artzpraxis gestohlen zu haben. ware es aber nicht. soll ich morgen die ausssage verweigern oder mich vernehmen lassen. meine habe nichts zu verbergen.

danke.

...zur Frage

Wann kommt der brief von polizei?

Ich hab bei DM ein Lippenstift ( 4,75€ ) geklaut. Und wurde halt erwischt es kam die Polizei und hat mich halt gefragt ob ich ein Anwalt will, mich äussern will usw. Ich habe nein gesagt. Die Verkäuferin hat halt eine Anzeige geschrieben und die Polizisten meinten ich muss wahrscheinlich Bußgeld bezahlen und habe Hausverbot für 1 Jahr. Weil meine Eltern nicht da waren haben sie mich gehen gelassen. Ich will keine moralpredig oder sonst was ich weiß selber das es falsch war und bereue es getan zu haben. JEDER MACHT FEHLER UND AUS FEHLERN LERNT MAN! ich bin fast 16 und wollte wissen was mich noch so alles erwartet da ich ersttäter bin z.B wann ich Brief von der Polizei bekomme ob es in das Führungszeugnis kommt und wie viel Bußgeld ich bezahlen muss.

...zur Frage

vernehmung bei der polizei wegen diebstahl, kann ich mich auch schriftlich drauf einlassen?

hallo:) ich bin 15 jahre alt und wurde beim klauen im H&M erwischt(68euro) ich weiß dass das falsch war und es wird auch nie wieder vorkommen! nun wurde meiner mutter ein brief geschickt dass ich montag zur vernehmung muss. aber erstens bin ich montag sehr weit weg da ich ferien habe und 2. habe ich total schiss... kann ich das ganze auch schriftlich machen? und wenn ja, wie? oder geht das gar nicht..? hoffe ihr könnt mir helfen, viele liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?