Diebstahl begangen im Dm was nun :((?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Frage ist ob die Verkäuferin Ihren Worten nun Taten folgen lässt. Wird Anzeige erstattet, richtet sich diese gegen eine unbekannte, jugendliche Kundin mit blonden Haaren (oder wie auch immer), je nachdem wie gut sie Details wieder gibt.

Selbst wenn Deine Tat eindeutig auf einer Videoaufzeichnung zu sehen wäre, würde damit keine öffentliche Fahndung bei Aktenzeichen xy durchgeführt, da Deine Persönlichkeitsrechte hier die Geringfügigkeit der Tat überwiegen. Möglich wäre auch noch das Sicherstellen von Fingerabdrücken, aber meist sind da so viele drauf und selbst wenn Du einen hinterlassen hast, ist das allenfalls ein Indiz.

Mache auf jeden Fall ab sofort einen Bogen um diesen Laden und wenn Du sicher gehen willst werfe die Tusche so weg, daß sie sicher niemand mehr findet.

Der saubere Weg wäre natürlich Dich im Laden zu stellen und die Tusche zurückzubringen. Dann wird sicher Hausverbot ausgesprochen und Du müsstest mit einer Anzeige rechnen. Aber selbst die würden Deine Ausreise nicht verhindern. Wahrscheinlich würdest Du ohnehin noch nach Jugendrecht beurteilt werden, möglicherweise würde ein Verfahren auch gegen Geldzahlung eingestellt werden. Letztlich kann Dir nur ein Jurist sicher weiterhelfen solltest Du Dich für den Weg entscheiden.

Eigentlich sollte man Dich übers Knie legen, aber da Du bereits 18 bist entfällt diese Option leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XC600
17.03.2016, 12:25

was denkst du wieviel im dm jeden Tag geklaut wird ;) ;) ............ da wird keine Anzeige erstattet gegen eine Person von der sie gar keine Personalien haben , das lohnt den ganzen Aufwand nicht und bringt rein gar nichts ........

0

Hallo,

wie du richtig bemerkt hast, hängen dort Kameras.

Nun hat man dich ja beinahe erwischt, nur deinen namen haben die nicht und ein SEK wird nun nicht nach dir suchen.

Es kann sein, das beim nächsten besuch dieser Filiale dich raus zieht

und das wärst du ja selber schuld. Klauen und lügen sind nunmal Merkmale, für sorry, aber so seh ich es, Charakterschweine.

Ein Hausverbot muss nicht besonders begründet werden. Zumindest das kann man dir aussprechen. das gilt dann für alle DM Filialen

Diesmal bist du noch davon gekommen, aber wenn man eine USA reise wegen so einem unnützen Tinneff aufs Spiel setzt, verdient man es nicht anders.

In den USA kommst du übrigens nicht so einfach davon, falls du dort auch den Fünffingerdiscount in Erwägung ziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also..ich verstehe deine Frage so. Du hast Mist gemacht und suchst nun nach einer Absicherung seitens der Community, die dir versichert das dein USA Besuch als gesichert gelten darf?

Da nun Kameras existieren gibts auch ein Recording. Da wärest du also zu sehen. Nun wird der Diebstahl erkannt, du kommt irgendwann wieder mal rein, und schwupps die wupps haben sie dich. Weil..Anzeige gegen Unbekannt.

Lassen wir mal den Wert der Ware aussen vor. Du könntest auch noch mal hingehen, dich damit entschuldigen das du den einfach vergessen hast zu bezahlen, du aber wegen Diebstahl bezichtigt wurdest, dir aber gar keine Schuld bewußt bist, das Teil in Bar bezahlen willst und selbstverständlich "hoch und heilig" schwörst dass das eine absolut klare Sache von Vergessen war, du generell nicht stiehlst und dir das insgesamt hoch unangenehm ist und von daher nun auch deswegen da wärst um das zu klären.

Da stünde nämlich noch das Hausverbot im Raume.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wo es war. In einem kleinen Ort kann dich irgendwer bestimmt identifizieren. Auf jeden Fall wirst du dich in dem Geschäft oder nur in dessen Nähe nicht mehr so schnell blicken lassen können. Aber wieso? Wie kann man mit 18 (als "Erwachsene") so eine stupide Tat begehen? Waren dir die Konsequenzen (USA-Reise etc.) nicht bewusst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da sie ja wohl deine Personalien nicht haben  passiert jetzt nichts weiter , allerdings solltest du dich in dem Laden nicht mehr blicken lassen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheints ja wirklich große Bedenken zu haben, wenn du dich extra deswegen hier registriert hast.

Aber keine Sorge, solange du nicht zur Wollny - Bande gehörst oder wie ein bunter Clown bei dem Diebstahl ausgesehen hast, glaube ich nicht, dass da noch mal was kommt.

Außer es ist dein Stammladen (in dem du dich in nächster Zeit eher nicht blicken solltest) und du wohnst in unmittelbarer nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso klaust du überhaupt was? Wenn man zu wenig Geld hat findet man eine andere Lösung, aber doch nicht so eine..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird nichts passieren da kannst du ganz locker bleiben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idiealot
15.03.2016, 20:07

Irrtum. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?