Die sims, lohnt es sich, komm ich weit ohne "dlc"s?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kommt drauf an von welchem sims wir reden.

im ersten sims teil "the sims" kommst du am weitesten ohne dlc's. im neusten sims "sims 4" kommst dun mit dlc's nicht so weit. wenn du das meißte für dein geld willst hol dir sims 2 oder 3. sims 3 ist gerade technisch deutlich weiter als sims 2 aber hat auch so sachen wie whirlpools nicht die sims 2 hatte. braucht es halt wieder dlc's. und sims 4 hat jetzt noch nicht mal mehr eine richtige open world(sims 2 auch nicht aber sims 3 schon). 

die nehmen halt immer wieder inhalte die sie in alten spiel standart mäßig drinne hatten raus und verkaufen die in einem DLC.

jort93 27.09.2016, 16:26

aber sims 4 läuft am besten auch auf schlechten pc's und mit besserer grafik. besser optimiert.

0

Ich habe mit  Sims 3 + 4 durchgängig gute Erfahrungen gemacht.

Es ist halt leider so, dass das Basisspiel mir recht schnell langweilig wurde, also habe ich mir wirklich fast alle DLC's zu Sims 3 letztendlich gekauft, (mir fehlen nur noch 2 glaub ich^^)

Dafür kann ich sagen, dass sich der DLC-Kauf bei die Sims lohnt. ist natürlich schade, dass das so viel Geld kostet aber durch die ganzen DLC's macht das Spiel unheimlichen Spaß mit dem ganzen neuen Content. Sims 3 hat mir deutlich über 200 Spielstunden durchgängig Spaß bereitet und es wurde mir nie langweilig.

Jetzt spiele ich Sims 4 auch sehr gerne, aber mir wurde das Spiel auch schon wieder langweilig (nach etlichen Stunden) und deshalb fiebere ich jetzt auf die DLC's^^.

Deine Entscheidung, aber meiner Meinung nach lohnen sich die DLC's wirklich.

Also Sims ist lohnenswert. Ohne weitere packs kann man trotzdem ganz normal spielen! Empfehlung von mir :)

Was möchtest Du wissen?