Die Orte A und B haben einen Höhenunterschied von 250m. Für Strassen wird eine maximale Steigung von 12% empfohlen. Wie lang wird also die Strasse?

5 Antworten

Auch, wenn das schon x-tausendmal (auch im Internet übrigens) kolportiert wurde:

Eine Steigung von 12% bedeutet für eine Straße, dass diese bei einer EBENEN Entfernung von 100m 12m Höhenunterschied überwunden hat (% = Prozent = Pro HUNDERT). Zeichne dir also eine Skizze von der Situation mit den Dörfern mit einem Höhenunterschied von 250m.

Und wenn du für einen Test wissen sollst, WIE das funktioniert, dann solltest du dich schleunigst mit der Materie Steigung (einer Straße bzw. allgemein) auseinandersetzen - du wirst das mit Sicherheit noch öfter brauchen...

0

Das kommt darauf an. Da Orte im Allgemeinen nicht verschoben werden können, muss die Straße mindestens so lang sein wie die Distanz zwischen den beiden Orten. Um eine Steigung von 12% nicht zu übersteigen darf sie gleichzeitig knapp 2100 Meter Länge nicht unterschreiten.

Ja eben und ich brauche die genaue Rechnung aber trotzdem Danke

0

Das ist eine ziemlich blöde Aufgabe.

Man kann natürlich berechnen, wieviel Straße nötig ist, um 250 m mit max. 12% Steigung zu überwinden.

Aber ohne die Information, wie weit die Orte voneinander entfernt sind, kennt man nur die geringstmögliche Länge der Straße.

Hast du eine Idee wie man die Differenz berechnen kann?

0
@RobertLiebling

Danke für deine Hilfe, aber leider bringt es mir immernoch nichts, weil ich für den Test wissen muss wie es funktioniert

0

Ihr denkt zu kompliziert. Die Info, wie weit die Orte von einander entfernt sind, spielt keine Rolle. Das mag ja realitätsfremd sein, spielt für die Fragestellung der Aufgabe allerdings keine Rolle.

1
@Lilyfield

Ich denke halt pragmatisch. Wenn die Orte 10 km voneinander entfernt sind, wird die Straße nur wenig länger als 10 km werden. Die Steigung kann dann ja geringer ausfallen - freut die Verkehrsteilnehmer bei Eis und Schnee... ;-)

1

Wenn eine Strasse 12% Steigung haben darf, wie viel höher ist sie dann z.B. nach 100 Metern? Das kannst Du leicht selber ausrechnen. Tipp: 12% von 100 sind?

Du musst also nur ausrechnen, wie viele Meter Strasse Du benötigst, damit sie bei 12% Steigung am Ende 250 höher ist als vorher.

Hilfe dazu: https://studyflix.de/mathematik/steigung-berechnen-1907

Bitte schnell antworten

Bitte Richtlinien beachten.

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Weißt Du denn was 12% Steigung bedeuten?
Wenn Du das weißt, dann lässt sich die Aufgabe schnell lösen.

Bitte strenge Dein eigenes Hirn an, um auf die Lösung zu kommen, nicht unsere.
Lerneffekte sind um so nachhaltiger, wenn man selbst nachdenkt ;-)

Was möchtest Du wissen?