Deutungshypothese vom Gedicht Sehnsucht - Joseph von Eichendorff?

1 Antwort

Deutungshypothese: Die eigene Sehnsucht verwirklicht sich im den Liedern der zwei Gesellen. Folglich kann sich Sehnsucht nur in Kunstgebilden realisieren, um auch Sehnsucht bleiben zu können.

Zu vergleich mit dem Wort von René Char:

"Le poème est l'amour réalisé du désir demeuré désir"

(Das Gedicht als die Verwirklichung des Begehrens, das Begehren bleibt.)

* in den Liedern

* zu vergleichen mit

Genaurere Übersetzung des Char-Aphorismus: das Gedicht ist die verwirklichte Liebe zum Begehren, das Begehren bleibt bzw. ...des Begehrens, das Begehren bleibt.

1
@achwiegutdass

Doch, danke! Jedoch habe ich mein Text auf eine andere Deutungshypothese aufgrund von Zeitdruck geändert. 

0

Was möchtest Du wissen?