"Der Untergang des Abendlandes" - Was bedeutet das genau, wenn davon die Rede ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Der Untergang des Abendlandes" ist ein geflügeltes Wort. Es geht zurück auf die frühneuzeitliche Vorstellung, die Horden des Orients, also des Morgenlandes, könnten die Christenheit überrennen. Zeitweise sah es ja auch fast so aus.

Heutzutage ist der Ausspruch natürlich zur Floskel verkommen, die man gern anwendet, um eine persönliche Katastrophe (fast ein wenig humorvoll) zu umschreiben.

NickyParis 01.02.2014, 07:34

Genau, und das waren damals z.B. die Muslime, die Spanien einnahmen und die Karl Martell jedoch in der Schlacht von Tours und Poitiers 732 besiegen und zurückdrängen konnte. Ebenfalls.
Im Südosten waren das die Osmanen, die durch die Türkenkriege sogar bis Wien vorgedrungen waren.
Früher in der Völkerwanderung waren es vor allem die Hunnen.

1
Volens 01.02.2014, 09:29
@NickyParis

Das sind sicher die Ursprünge der Furcht vor allem Schlimmen, was aus dem Osten kommt. Daher kann man auch davon ausgehen, dass das geflügelte Wort von Spengler nur aufgegriffen worden ist, wie man denn auch heute Krimis mit Redensarten oder Sprichwörtern als Titel herausbringt, um damals einen Bezug zumThema, heute hingegen Verkaufsförderung zu erreichen.

Die Osmanen standen im 17. Jahrhundert vor Wien und konnten nur mit Mühe geschlagen und zurckgetrieben werden. Da war das Abendland wirklich gefährdet.

1

wiki:http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Untergang_des_Abendlandes

daraus:

"Spengler vergleicht das europäisch-nordamerikanische Abendland unter kulturmorphologischen Gesichtspunkten mit sieben anderen Hochkulturen, zu denen er etwa die ägyptische, chinesische, indische oder aztekische Kultur in Mexiko zählt. Er entwirft so das Panorama einer spezifischen Geschichtsphilosophie."

und:

"Die Prognose der künftigen Entwicklung des Abendlandes formuliert die berühmte These des „Untergangs“, verstanden als notwendiger und im Grunde „natürlicher“ Abschluss einer vorausgehenden Blüte- und anschließender längerer Abstiegszeit, mit nachfolgender charakteristischer „Fellachen-Unkultur“."

mo111 01.02.2014, 00:44

Und jetzt bitte nochmal auf Deutsch :D

0
evella 01.02.2014, 10:42
@mo111

prognose = vorraussage / formuliert = bezeichnet / these =behauptung /als fellache iwrd ein angehöriger der ackerbau betreibenden landbevölkerung des vorderen orients bezeichnet, insbesondere in ägypten und steht für primitive unkultur.

schau bei volens,da steht dasselbe einfacher. :)) evella

1

Was möchtest Du wissen?