Der Schlüssel der abgeschlossenen Brandschutztür lässt sich nicht mehr ausreichend zum Öffnen drehen, komme nicht mehr in den Heizungskellerraum, was tun?

7 Antworten

Melde das unbedingt Deinem Vermieter, dass er sich drum kümmert. Wenn nicht:

Ich habe immer W 40 - Spray daheim! Von Auto BILD mit GUT zertifiziert. Das beseitigt quietschen, Feuchtigkeit, reinigt und schützt, lockert verrostete Teile und festsitzende Mechanik und schützt vor Korrosion!

Mir hat es schon viel geholfen! Das bekommst Du auch mal bei LIDL und auch im Baumarkt. Das sollte man immer daheim haben!

Danke Birgitmarion, werde es besorgen ...

1

Neben Kriech- und Nähmaschinenöl (z.B. WD40), könntest du dich mal gegen die Tür lehnen! Manchmal ist die so verspannt, dass einfach die Verriegelung im Rahmen der Tür klemmt und durch das Dagegendrücken entlastest du das dann, so kannst du aufschließen während du gegen die Tür drückst … 

Manchmal hilft es auch das Öl ein bisschen einwirken zu lassen, vielleicht eine halbe oder 1 Stunde, und dann lässt es sich erst schließen… 

 Wenn die Tür dann hoffentlich endlich offen ist, öle sowohl das Schloss als auch den Riegel, der ja beim Auf- und Zuschließen rein und raus geht, schön ein und schließ ein paar mal bei offen stehender Tür auf und zu, um das Schloss fürs nächste Mal besser gängig zu halten! 

T3Fahrer

Oh vielen Dank, habe das aber alles schon ausprobiert :-( .... dagegen gelehnt, Tür etwas zu mir gezogen, auch rauf und runter gedrückt ... aber das mit dem Öl noch nicht, werde es jetzt dann noch eingeben, einwirken lassen und nochmals versuchen ... :.) 

0
@Biena45

 Du könntest noch ganz vorsichtig (!) mit einem Hammer senkrecht auf den Schlüssel klopfen, in der Richtung, als ob du den Schlüssel in das Schloss klopfen wolltest!  Aber bitte wirklich nur ganz sachte, damit nichts abbricht oder verbiegt! Es geht nur um die Übertragung von etwas mechanischer Erschütterung durch das Klopfen, dadurch könnte sich im Schloss, eine Verkrustung oder eine Korrosion ein bisschen lösen im eingelösten Zustand… Aber nur mit dem Watte-Hammer! ;0)

0

Ich weiß nun nicht, wie weit Du den Schlüssel drehen kannst.

Schon den Ersatzschlüssel versucht, falls der jetzige ausgeleiert ist ?

Bei einer Viertelumdrehung liegt es am losen Zylinder. Den Zylinder mit dem Schlüssel etwas vor oder zurück schieben (eventuell mit leichten Klopfen auf den Schlüssel), bis die Schließnase wieder in den Schloßkasten passt. Geht die Tür auf, dann den Zylinder in der Position, wo ein Schließen möglich ist, an der kleinen Schraube, die an der Schließkante ist, festziehen.

Dreht sich der Schlüssel bis kurz vor der Öffnung, dann unter Druck halten und dabei gleichzeitig am Türgriff reißen. Meistens kräftig in die Schließposition der Tür ziehen, manchmal auch die Tür anheben (Schraubendreher unter die Tür als Hebel). Musst Du probieren, macht der Schlüsseldienst auch so. Aber nicht zu kräftig am Schlüssel drehen, denn der bricht schnell ab.

Grundsätzlich bin ich gegen Öl, weil dieses auch Staub anzieht. Einmal Öl = immer Öl. Haftöl geht zur Not auch, aber später dann mit Rostlöser etwas verdünnen, weil ich nicht weiß, ob das Zeug eintrocknet wie Kettenschmierstoff. WD40, Terosol mo, Grafitspray, Rostlöser wäre die bessere Lösung.

Hallo Rumpelrudi, danke .... habe keinen Ersatzschlüssel :-( ...

zu drehen ist es tatsächlich nur etwas mehr als eine Viertelumdrehung .... die Tür etwas anheben erartet sich für mich als etwas schwierig ... ist ja eine schwere, nehme an, Eisentür ... das vorhandene Öl habe ich jetzt noch nicht hergenommen, da es mir auch zu dickflüssig erscheint ...

0
@Biena45

Der Schließzylinder scheint in Ordnung zu sein. Dann hat sich der Schließzylinder verschoben. Stecke den Schlüssel rein, drehe bis zum Anschlag. Setze nun eine Zange an den Schlüssel und versuche den Schlüssel mitsamt dem Zylinder reinzudrücken oder auch rauszuziehen... dabei immer leicht gegen den Anschlag drehen.

Passiert häufig, dass Menschen die Tür am Schlüssel öffnen und dabei gegen den Schlüssel und somit Zylinder drücken. Irgendwann ist der Zylinder locker und verschiebt sich. Das sind manchmal nur Zehntelmillimeter.

1

Garagentor lässt sich nicht öffnen

Hallo zusammen. Mein Garagentor lässt sich nicht öffnen. es handelt sich um ein mechanisches Schwingtor. Schlüssel lässt sich bis nahc ganz links drehen. Den Griff kann ich aber nicht nach rechts drehen, um das Tor zu öffnen.

Was kann ich tun?

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was muss ich beim Austausch von Türschlössern beachten?

Ich übernehme demnächst ein Haus. Da ich dort aus Sicherheitsgründen alle Schlösser, vor allem nach außen Tauschen möchte, habe ich mich gefragt was da wohl zu tun und beachten ist.

Ich habe bereits gesehen das ich ein Schloss recht leicht aus der Tür bekomme und ein neues einsetzten kann.

Welche Punkte muss ich hinsichlich Größe/Passform/Schlüssel und Schlossart usw beachten? Welchen Schlüsseltyp nimmt man für eine "normale" Haustür? Welche Sicherheitsklasse sollte man wählen?

Danke!

...zur Frage

Wie bekomme ich einen abgeschlossenen Fenstergriff wieder auf?

Das Schloss ist reingedrückt und lässt sich mit dem Schlüssel nicht wieder heraus holen. Es geht um meine Terassentür und das Scheibe ist jetzt permanent auf Kipp!

...zur Frage

Roller-Tankdeckel lässt sich nicht mehr mit Schlüssel öffnen. Was kann ich tun?

Jemand ist wahrscheinlich mit einem Schraubenzieher oder soetwas in Das Schloss hineingegangen. Jetzt kann ich es nicht mehr normal mit dem Schlüssel öffnen. Was kann ich tun, da der Tank auch schon leer ist?

...zur Frage

Schlüssel lässt sichz nicht drehen

Hi,

ich habe folgendes Problem: an der Haustür lässt sich der Schlüssel nicht mehr drehen. Allerdings wenn man den Schlüssel ein Stück heraus zieht kann man ihn wieder drehen. Wer weiß Rat?

Grüße

...zur Frage

Ausgesperrt - Schlüssel in der Tür! Was kann man versuchen?

Hallo, heute morgen hat meine Freundin die Woohnungstür zugezogen, ihr Schlüssel stecke noch drin.

Habe es mit meinem versucht, lässt sich nicht drehen.

Meine Freundin will, dass ich das Schlüsselloch durchbohre, um dann selber das Schloss auszuwechseln.

Wie teuer ist denn ein Schlüsselservice und haben die Jungs nicht vielleicht Tricks drauf, die zu öffnen, ohne alles zu zersägen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?