Der Lehrer beschuldigt uns geschummelt zu haben, obwohl wir es nicht taten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gehe zum Direktor, erkläre ihm den Sachverhalt und sage ihm, wenn er das nicht regelt, wird euer Familienrechtsanwalt die Sache in die Hand nehmen und zunächst eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Direktor und den Lehrer formulieren, sowie Schadensersatz einklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hananas15
20.06.2016, 20:55

Ok soweit wollte ich jetzt nicht gleich gehen. Aber es ist ok wenn ich mich bei ihm beschwere und ihm das Ganze erkläre oder?

1

Beschwere Dich, denn das ist unfähres Behandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?