Den Frauen abschwören ohne schwul zu werden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest quasi "asexuell leben" (kein Interesse an beiderlei Geschlechtern mehr haben/zeigen/ausleben) oder du fängst halt einfach keine Beziehung mehr mit ner Frau (nein, auch mit keinem Mann) an und wenn dir das Druckerleichtern von Zeit zu Zeit mal nicht selbst von der Hand gehen soll, gibt's hierfür ne große und gut organisierte Berufsbranche. Wo ist also dein Problem - mache einfach, wie du denkst und nur, weil dich Frauen nerven, bist du oder wirst du weder bi noch schwul - deine Grundlegende sex. Orientierung ändert sich trotz der Enttäuschungen nicht - wenn das bei dir dennoch so ginge, solltest du in die Sexualforschung gehen. ;-) Und wenn du nicht klar kommst, nimm psychotherapeutische Hilfe in Anspruch - denn auch für solche Probleme gibt's ne Lösung oder zumindest Hilfe :-)

Oh danke für die Auszeichnung :)

0

Also, ich kenne einige homosexuellen Männer und keiner von denen ist einfach so schwul "geworden" weil er Ärger mit Frauen hatte. Die meisten haben sich früher oder später einfach mal zu Männern sexuell hingezogen gefühlt. Und glaub mal bloss nicht, dass es bei denen immer harmonisch zugeht. Da gibt es genau so Streit, Zickereien und Ärger wie bei gegengeschlechtlichen Paaren.

Ich glaub, du musst dein Problem auf ne andere Art lösen, vielleicht mal dein Beuteschema überdenken oder dich selbst mal ins Visier nehmen...

Vielleich Asexuell... einer meiner Lieblingsmusiker ist das auch... (Morrissey...) klappt aber bestimmt nur so lange, bis Dir die richtige über den Weg läuft... unter den ganzen Menschen sind nämlich (leider) sehr viele "Blindgänger" dabei... Alles Gute

Diese Frage macht mich echt traurig, zeigt sie doch wie wenig Verständnis vorhanden ist im Bezug auf Homosexualität.

  • Ob man mit anderen Menschen verkehrt, egal ob im sexuellen Sinne oder nicht, egal ob mit Männern oder Frauen hat nichts mit Sexualität zu tun. Wenn du also jemandem abschwören willst beeinflusst das deine Sexualität in keinster Weise.

  • Man kann seine sexuelle Orientierung auch nicht bewusst ändern. Man kann sie verleugnen, verdrängen oder eben akzeptieren, aber ändern kann man sie nicht.

  • Es gibt kein 'Schwules Verhalten'. Die meisten homosexuellen Menschen verhalten sich genau so wie die meisten heterosexuellen Menschen und auch die meisten asexuellen Menschen.

Ich weiß nicht wie du dir vorstellst weder mit Männern noch mit Frauen was zu tun haben zu wollen. Rein sexell gesehen kannst du dich einfach entscheiden keinen Sex mehr zu haben. Menschlich gesehen kannst du dich entscheiden keine Beziehung mehr zu irgendwem zu pflegen. Glaubst du wirklich das du ganz ohne soziale Kontakte auskommst?

Vielleicht wartest du mal eine Weile ab, bis sich dein momentan anscheinend vorhandener Frust wieder etwas gelegt hat. Dann schaust du dir deine Frage noch mal an und merkst vielleicht selbst was nicht stimmt.

Klar, nimm dir Zeit für dich und deine Vorlieben

Was möchtest Du wissen?