Schwuler Mann verliebt sich in beste Freundin?

6 Antworten

Nun ehrlich gesagt ist es bei mir im Endeffekt genauso. Ich bin zu 100% auf Männer fixiert. Das dachte ich jedenfalls. Seitdem ich nun meine neue Arbeitsstelle habe und ein paar sehr nette Kolleginnen dazwischen sind könnte es zumindest in meinem Kopf auch anders sein. Es besteht sozusagen eine besondere Anziehungskraft zu bestimmten Frauen wobei ich mir nicht sicher bin ob es nur rein freundschaftlich oder auch (falls die Möglichkeit gegeben wäre) auch sexuell werden würde. Allerdings wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird (ausser Suppe) und somit sollte man aus einer Mücke keinen Elefanten machen. Vielleicht sieht er Dich eher als Schwester oder beste freundin mit der man alles teilen kann?

Ward ihr in einem Früheren Leben schon mal zusammen ,und er hat deine Seele wiedererkannt. obwohl er sich für dieses Leben was anderes ausgesucht hat.Kann schon sein, das er beides ist aber es nicht war haben will.

9

Ich vermute das trifft es am ehesten.. Das hast du schön gesagt! Wir passen auch wunderbar zusammen und ich bin gerne mit ihm!! Aber für eine Beziehung reicht es von meiner Seite nicht aus.. Das muss ich ihm wohl klar machen. Seltsam nur, dass er sich mit einem Mann keine Beziehung vorstellen kann, obwohl er schwul ist.

0
20
@Lalilia

Es kommt darauf an, was er unter "schwul" versteht.

Dafür gibt es keine zwingende Definition.

Wikipedia z.B. verweist unter "schwul" auf "Homosexualität", und führt aus, dass es "je nach Verwendung sowohl gleichgeschlechtliches sexuelles Verhalten, erotisches und romantisches Begehren gegenüber Personen des eigenen Geschlechts als auch darauf aufbauende Identitäten bezeichnen kann" ( http://de.wikipedia.org/wiki/Homosexualit%C3%A4t )

Es gibt Männer, denen geht es in erster Linie um Sex mit einem Mann und nicht um eine Beziehung und es gibt Männer, die eine Beziehung mit einem Mann haben in der auch mal Sex stattfindet (oder auch gar nicht).

Und wieder andere nehmen es nicht so genau mit dem Geschlecht.

0

mit dir kann er sich wohl was vorstellen. also ist er ganz offentsichtlich bi. kann ja sein. sag ihm klar, dass du ihn als besten freund magst, aber in deinen festen freund verliebt bist. schlag ihm vor, einfach freunde zu bleiben

Ist mein schwuler Freund doch bi?

hey, also ich bin schwul und bin seit 7 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist 3 Jahre älter als ich und hatte vor mir längere Beziehungen mit Frauen. Ich weiß, dass er mich liebt dennoch kommt mir die Frage ob er vielleicht Bi sein könnte da er ja früher längere Beziehungen mit Frauen hatte und die meistens 2 Jahre gehalten haben. Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Freundschaft wegen Liebe beenden?

Ich bin in meinen besten Freund verliebt und kann es ihm natürlich nicht sagen, weil das ja die Freundschaft zerstören könnte. Doch es ist sehr hart bei ihm zu sein, da ich in ohn verliebt bin. Ich halte diese Quall nich länger aus. Sollte ich die Freundschaft beenden oder wäre das zu egoistisch?

...zur Frage

Schwuler bester Freund will mit mir als Frau schlafen

Hallo liebe Community,

ich (17) habe mich letztens mit meinem schwulen besten Freund (16) über das Thema "Freunde mit gewissen Vorzügen" unterhalten. Er sagte, er würde es tun, wenn sich ihm die Möglichkeit dazu bieten würde. Danach hat er mich gefragt, ob ich mir "Freundschaft mit gewissen Vorzügen" vorstellen könnte, worauf ich keine konkrete Antwort geben konnte. Daraufhin fragte er mich, ob ich es mir mit ihm vorstellen könnte, wenn man die Tatsache, dass er homosexuell ist beiseite legen würde. Auf diese Frage konnte ich ihm erneut keine richtige Antwort geben und sagte nur etwas wie "da müsste ich mal eine Nacht drüber schlafen", worauf er "dann bin ich mal auf die Antwort gespannt" erwiderte. Ich stellte ihm genau die gleiche Frage, welche er mit "wenn mich meine Homosexualität nicht davon abhalten würde, würde ich es machen" beantwortete. Ich habe ihn in Folge dessen auf unser letztes Treffen angesprochen und gemeint, dass es mit Sicherheit nicht so langweilig gewesen wäre, wenn wir eine "Freundschaft mit gewissen Vorzügen" führen würden. Dieser Aussage stimmte er zu und antwortete "langweilig wäre das gewiss nicht".

Nun weiß ich ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll. Meint er das ernst oder wollte er nur sehen, wie ich darauf reagieren würde? Sieht er mich als Versuchsobjekt und möchte schauen, ob er nicht vielleicht doch bisexuell ist? Kann er mich als Frau überhaupt attraktiv finden, wenn er selbst behauptet, er sei schwul? Ist er möglicherweise insgeheim doch bisexuell und findet mich auch auf sexueller Ebene schön? Würde unsere Freundschaft nicht auch darunter leiden, wenn wir miteinander schlafen würden?

Ich bin unglaublich verwirrt und hoffe einfach, dass ihr mir weiter helfen könnt.

...zur Frage

Wieso ist für mich der Sex mit einem Mann intensiver, schöner und mein Orgasmus auch stärker als mit einer Frau?

Ich bin 41, männlich, bisexuell, habe Erfahrung mit Frauen und Männern!

...zur Frage

Würde ein schwuler Mann tendenziell eher auf maskuline Frauen stehen?

(Ihr müsst mir nicht erklären, dass schwul schwul bedeutet und nicht bisexuell)

Das gleiche frage ich mich übrigens auch bei Frauen: würde eine lesbische Frau tendenziell eher auf feminine Männer stehen? Also evtl. auch auf schwule Männer, da die ja oft feminin sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?