Daunenjacke waschen mit Voll- oder Feinwaschmittel?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst Feinwaschmittel verwenden und auf gar keinen Fall einen Weichspüler. Dann denk bitte dran, dass Federn erheblich weniger Waschmittel brauchen als normale Wäsche.Sonst hast Du Schaum ohne Ende.

 Desweiteren darfst du kaum schleudern bzw nur sehr niedrig ich würde 600 oder 800 Umdrehungen nehmen 800 wäre schon maximal. 

Danach die Jacke schön aufschütteln und gut luftig und schön ausgebreitet auf dem Wäscheständer legen. Ich kenne mich mit Trocknern nicht aus, würde aber eine Daunenjacke nicht in den Trockner stecken. Viel Erfolg.

33

Nachtrag:

Erschrick nicht, wenn deine Daunenjacke ganz platt aus der Waschmaschine herauskommt. Die Federn müssen erst richtig trocken sein, erst dann entfalten sie wieder ihr Volumen!!!!.Aufschütteln ist zwischen durch wichtig. Und gegebenenfalls kleine "Knoten " per Hand auseinanderzupfen.

 Ich habe im Spätsommer unsere drei Daunenkissen durchgewaschen und im Anschluss auf der Terrasse trocknen lassen. Es hat zwei volle Tage und 2 Nächte gedauert, bis die Kissen endlich trocken waren und erst dann und nicht vorher !! waren sie wieder dick und fluffig. Vorher waren sie eine einzige Katastrophe. Mein Mann stand davor und sagte:  Die werden doch nie wieder bauschig! Aber ich musste das anders.😎

1

Ich habe immer Wollwaschmittel genommen. Nicht zu verwechseln mit Vollwaschmittel.
Mir dauert aber das Trocknen im Trockner immer zu lange, deshalb bringe ich sie jetzt immer in die Reinigung. Ist nicht teuer und das Ergebnis ist spitze.

Wichtig ist:

"Daunenbekleidung braucht viel Bewegung in der Wasch- und
Trockentrommel, um nicht zu verklumpen. So sorgen zwar Tennisbälle, die mit in den Wäschetrockner gegeben werden, für Bewegung. Oft reicht das jedoch nicht für ein zufriedenstellendes Ergebnis aus. Ist kein  Wäschetrockner vorhanden, ist von der eigenen Reinigung abzuraten. Denn Daunen verklumpen schon beim Waschen, und wenn sie an der Luft
trocknen umso mehr." (Quelle: Textilreinigung Stark, München)

Ich würde Feinwaschmittel nehmen und zwar in füssiger Form. Auf keinen Fall Weichspüler !

Kein Feinwaschmittel mehr - was nu? Kann ich normales Waschpulver nehmen?

(Jaja, geh Montag gleich einkaufen :-) würde gern Feinwäsche machen, hab aber erstmals kein Feinwaschmittel mehr. Wenn ich die Daunenjacke und all das normal mit Dash wasche, kann ich mir bei einmaliger Anwendung schon die Fasern der Kleidung ruinieren oder geht das EINMAL? Könnte ich auch nur Weichspüler benutzen, dass die Maschine halt in den ersten Gängen ohne MIttel wäscht? NUtzt das? HIlfe, bitte. LG

...zur Frage

Handtücher und Wäsche stinken

Hi,

komischerweise stinken unsere Handstücher voll. Besonders wenn man es öfters benutzt, wisst ihr woran es liegen könnte?

Und daraus ergibt sich auch meine nächste Frage, wenn wir unsere Wäsche waschen, stinkt sie manchmal nachdem waschen...

Wisst ihr was wir falsch machen? Also an der Waschmaschine liegt es nicht! Und spülmittel sowie weichspüler verwenden wir auch. Eine Freundin hat mir mal gesagt, dass wir zu viel Weichspüler verwenden würden...

...zur Frage

Daunen Jacke waschen, wie?

Hallo zusammen, ich habe eine Daunenjacke von Diesel, und möchte die einmal waschen..kann ich diese einfach so in die Waschmaschine tun? Was muss ich beachten was darf ich tun, darf ich sie trocknen ?

...zur Frage

Wieso darf man Softshell-Jacken nicht mit Weichspüler waschen?

Wieso darf man Softshell-Jacken nicht mit Weichspüler waschen ? Und was passiert, wenn man es doch tut ? Habe es eben in der Jacke gelesen und mich gewundert.

...zur Frage

Daunenjacke->verklebt kann ichs noch retten?

Hallo Freunde, ich habe mir neulich eine Daunenjacke gekauft und wollte es gleich waschen. Hab es auf 30 Grad gewaschen wie auch drauf stand. Die Daunen und Federn haben sich aber aneinanderverklebt. Meine Frage: Kann ichs noch retten und falls ich es retten kann, wie?

...zur Frage

Feinwaschmittel (noch was dazu)?

Hallo liebe Community,

ich bin gerade dabei die Wäsche zu waschen und nun hab ich eine Frage, da ich erst seit ein paar Tagen alleine wohne:

Muss man zum Feinwaschmittel (in meinem Fall Fewa Wolle und Seide) noch was dazu geben (Weichspüler, etc.) oder kann ich einfach nur das FWM reinschütten und loswaschen?

Schon mal vielen Dank, Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?